Die Suche ergab 191 Treffer

von Blumenfee
21.09.2020, 15:58
Forum: Handelsbörse
Thema: Material für Runen
Antworten: 5
Zugriffe: 174

Re: Material für Runen

Hallo Faolin, O-Ton Liz Green (Astrologin): "Da in Mitteleuropa die Initiationsriten weitgehend abgeschafft sind, haben Männer große Schwierigkeiten, die Erwachsenenreife zu erlangen, bei vielen zieht sich der Prozess bis in die Mitte des dritten Lebensjahrzehnts hin und eine nicht geringe Zahl erre...
von Blumenfee
18.09.2020, 15:20
Forum: Handelsbörse
Thema: Material für Runen
Antworten: 5
Zugriffe: 174

Re: Material für Runen

Was ist spektakulär daran, dass man einem jungen Mann, der erwachsen werden möchte sagt: Such dir einen Metzger, der noch selbst schlachtet, oder einen Jäger, der ein eigenes Schlachthaus hat, oder einen Kaninchenzüchter, der selbst schlachtet: Hilf mit bei der Zerlegung eines Tieres und bereite dan...
von Blumenfee
16.09.2020, 17:55
Forum: Handelsbörse
Thema: Material für Runen
Antworten: 5
Zugriffe: 174

Re: Material für Runen

Hallo Faolin, grundsätzlich bin ich der Meinung, dass wer Fleisch essen will, auch das Schlachten ertragen muss. Gerne kann ich auch einen Gast zur Jagd auf Reh mitnehmen. Dieser muss sich aber im klaren sein, daß das Erleben einer vorsätzlichen Tötung eines Tieres sehr starke seelische Auswirkungen...
von Blumenfee
31.08.2020, 16:37
Forum: Tratsch und Klatsch
Thema: Schaffe, schaffe, Bücher mache . . .
Antworten: 10
Zugriffe: 1932

Es ist soweit

Die letzte Korrektur geht in ihre Endphase, in ca. 4 Wochen werden die ersten Bücher ausgeliefert. Gunivortus Goos Illustriertes Lexikon der germanischen Gottheiten 352 Seiten, 126 Abbildungen, davon 4 farbig ISBN 978-3-7519-4980-4 Preis 18 Euro, innerhalb Deutschlands versandkostenfrei Umschlag-ISB...
von Blumenfee
01.08.2020, 14:58
Forum: Fachliteratur/Fachmedien zum germanisch/skandinavischen Heidentum
Thema: Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden
Antworten: 17
Zugriffe: 2154

Re: Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Ich glaube, dass die Notwendigkeit für Übersetzungen aus dem Englischen langsam abnimmt. Ich habe das bei meinen Studenten und Schülern gemerkt: Die Sprachkenntnisse sind allgemein höher als noch in meiner Generation und die Englischkenntnisse sind auf besonders hohem Niveau. Selbst in der Theologi...
von Blumenfee
28.07.2020, 13:22
Forum: Tratsch und Klatsch
Thema: Schaffe, schaffe, Bücher mache . . .
Antworten: 10
Zugriffe: 1932

Re: Schaffe, schaffe, Bücher mache . . .

Da denkt man, man sei fertig . . . und wie bei der letzten Ausgabe melden sich noch eine Reihe Gottheiten, die unbedingt aufgenommen werden wollen :D

Jetzt sind es 289. Aber dann ist Schluss!

Gruß
Blumenfee
von Blumenfee
27.07.2020, 17:13
Forum: Sonstige Literatur, Kunst, Musik und Filme
Thema: Vortrag von G. Goos jetzt als Video im Netz
Antworten: 1
Zugriffe: 340

Vortrag von G. Goos jetzt als Video im Netz

Mit dem Franken-Video auf Deutsch ist wieder ein Videoprojekt abgeschlossen. "Die frühen Franken" auf meiner Webseite: https://boudicca.de/de/the-early-franks-a-talk/ Oder auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=ph4z8QJjTfY&feature=youtu.be Oder auf Instagram: https://www.instagram.com/tv/CDJdl...
von Blumenfee
24.07.2020, 17:20
Forum: Tratsch und Klatsch
Thema: Wie hängen Eldaring und The Troth zusammen?
Antworten: 2
Zugriffe: 243

Re: Wie hängen Eldaring und The Troth zusammen?

Soweit ich verstanden habe, war die formale Trennung vom Troth aus vereinsrechtlichen Gründen nötig, auch weil der Eldaring gemeinnützig werden wollte. Ein weiterer Unterschied ist, dass zumindest Teile des Troth für ausgebildete "Asatru-Priester" plädieren, was von der Mehrheit im Eldaring abgelehn...
von Blumenfee
20.07.2020, 20:01
Forum: Fachliteratur/Fachmedien zum germanisch/skandinavischen Heidentum
Thema: Der, die oder das Lokasenna?
Antworten: 5
Zugriffe: 426

Re: Der, die oder das Lokasenna?

Alles zurück - es ist die Lokasenna. Ich habe das Wörterbuch des Altnordischen falsch interpretiert. Der entsprechende Eintrag lautet: senna (1), an., sw. F. (n): nhd. Rede, Wortstreit; Hw.: s. senna (2); E.: s. senna (2); L.: Vr 470b senna (2), an., sw. V. (1): nhd. reden, zanken, disputieren; Hw.:...
von Blumenfee
20.07.2020, 19:27
Forum: Fachliteratur/Fachmedien zum germanisch/skandinavischen Heidentum
Thema: Der, die oder das Lokasenna?
Antworten: 5
Zugriffe: 426

Re: Der, die oder das Lokasenna?

Könnte man den Artikel auch weglassen indem man "Lokasenna" durch Anführungszeichen als Eigennamen kenntlich macht? Das bringt nichts. Auch Eigennamen haben im Deutschen ein Geschlecht. Außerdem gibt es in dem Buch ja nicht nur das Lokasenna, sondern auch die Havamál, den Grogáldr usw. - und das me...
von Blumenfee
20.07.2020, 10:51
Forum: Fachliteratur/Fachmedien zum germanisch/skandinavischen Heidentum
Thema: Der, die oder das Lokasenna?
Antworten: 5
Zugriffe: 426

Der, die oder das Lokasenna?

Hallo, so eine Übertragung aus dem Englischen ist doch nicht so einfach. Die deutsche Sprache macht da manchmal Probleme - frei nach Mark Twain: "Im Deutschen hat alles ein Geschelcht, nur das Fräulein hat keins." Im Deutschen müssen natürlich alle Substantive/Namen einen Artikel bekommen. Bei "Loka...
von Blumenfee
19.07.2020, 19:03
Forum: Fachliteratur/Fachmedien zum germanisch/skandinavischen Heidentum
Thema: Die Erfindung der Germanen
Antworten: 5
Zugriffe: 329

Die Erfindung der Germanen

Eine interessante Kurzfassung zu vielen Themen der praktischen Lebensführung mit besonderem Schwerpunkt auf den Hermunduren und den archäologischen Funden in Sachsen-Anhalt: Arnold Mühl, Ralf Schwarz Die Erfindung der Germanen Frühe römische Kaiserzeit 1. und 2. Jahrhundert n. Chr. Begleithefte zur ...
von Blumenfee
19.07.2020, 12:59
Forum: Kultausübung und Brauchtum
Thema: Wie offen lebt ihr euren Glauben?
Antworten: 25
Zugriffe: 2382

Re: Wie offen lebt ihr euren Glauben?

In "modernen" wissenschaftsorientierten Kreisen wird man auch schief angesehen, wenn man sich als Christin outet.
von Blumenfee
18.07.2020, 03:03
Forum: Tratsch und Klatsch
Thema: Alternative für das Forum
Antworten: 53
Zugriffe: 2779

Re: Alternative für das Forum

Aske hat geschrieben:
18.07.2020, 01:16
Wer Discord nicht nutzen möchte, dem ist das natürlich überlassen; diese Leute sollten dann konsequenterweise aber auch nicht Facebook oder WhatsApp nutzen.
Tu ich auch nicht. :mrgreen: