Eck mau mi maol vörstellen ...

Die Höflichkeit gebietet eine kurze Vorstellung neuer Forenuser.
Antworten
Varuna Holzapfel
Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2019, 07:14

Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Varuna Holzapfel » 12.05.2019, 09:33

Hallo @ Alle und guedden Dag leiwe Lü,

ausgelöst durch diverse sog. übersinnliche Erlebnisse in meiner Teenagerzeit fühle ich mich den hiesigen alten Göttinnen und Göttern schon lange sehr verbunden. Der erste, der hier quasi meinen Weg kreuzte war Wotan und er hat auch nicht wieder von mir abgelassen. Meine "Arbeits- und Kommunikationsweise" würde ich als schamagisch bezeichnen, davon praktiziere ich vieles rein intuitiv und es hat bisher für mich auch gut funktioniert. Seit 2001 nutze ich auch Techniken aus afrokubanischen Religionen (u.a. der sog. Santeria), zur Kontaktaufnahme, auch diverse Inspirationen für das Orakeln mit den Runen habe ich von dort bekommen. Dies übrigens mit ausdrücklicher Erlaubnis der afrokubanischen Wesenheiten und deren Vermittler (Priester*innen). Natürlich war damit eine gewisse Verpflichtung verbunden, so dass ich selber zuvor auch die Priesterinnenweihe der Regla de Ocha (Santeria) erhalten habe und damit auch eine Anbindung an eine lange Reihe von spirituellen Ahnen. Obwohl ich durchaus gewisse Parallelen und "Verwandtschaften" zwischen den hiesigen Wesenheiten und denen des afrokubanischen Pantheons sehe, halte ich beides rituell getrennt.
In meinem weltlichen Leben bin ich Erziehungswissenschaftlerin und arbeite im sozialen Bereich, ab und an betätige ich mich auch als Autorin. Ich habe einen erwachsenen Sohn, der noch bei mir lebt und wohne mit diesem in Dortmund.

Ich freue mich auf inspirierenden Austausch hier im Forum.

Varuna

Benutzeravatar
Markus Nicklas
Moderator
Beiträge: 1516
Registriert: 31.12.2012, 15:49
Kontaktdaten:

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Markus Nicklas » 12.05.2019, 09:56

Hallo Varuna,

danke für Deine ausführliche Vorstellung.

Angenehmes Finden hier und Vergnügen
wünscht
Markus

p.s.
Du hast doppelt veröffentlicht. Keine Ahnung woran das liegt. Ich habe den älteren Post gelöscht.

Cugernia
Beiträge: 35
Registriert: 13.08.2016, 23:20
Kontaktdaten:

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Cugernia » 12.05.2019, 10:54

Hi und willkommen vom anderen Ende des Ruhrgebiets,

ich hatte das Problem mit dem Doppelpost auch. Bei mir wurde beim ersten mal eine Fehlermeldung gezeigt. Beim zweiten Mal auch. Beim dritten Mal kam der Hinweis, dass ich nicht so oft hintereinander posten dürfte, darum ist es bei 2x geblieben, die dann prompt beide auftauchten...

Liebe Grüße

Cugernia

Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4012
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Ragin » 12.05.2019, 12:51

Moin Moin und herzlich willkommen hier *KLONK*

das mit dem Fehler sollte eigentlich seit... 2 Tagen oder so weg sein. Hmm...

R.

Varuna Holzapfel
Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2019, 07:14

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Varuna Holzapfel » 13.05.2019, 06:56

Hallo Markus,
Markus Nicklas hat geschrieben:
12.05.2019, 09:56
p.s.
Du hast doppelt veröffentlicht. Keine Ahnung woran das liegt. Ich habe den älteren Post gelöscht.
Beim ersten Posten wurde ich nach dem Post direkt zurück zum Forum "geleitet", sah mein Posting aber nicht und hab dann, nach zwei Reloads, nochmal gepostet. Dann erst kam die Nachricht, dass mein Posting durch die Moderatoren freigeschaltet werden muss, bevor es erscheint.

Evtl. hilft das beim Fehlerfinden?

Liebe Grüße

Varuna

Varuna Holzapfel
Beiträge: 3
Registriert: 09.05.2019, 07:14

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Varuna Holzapfel » 13.05.2019, 06:59

@Cucernia & Ragin

Danke fürs Willkommen heißen :-)

Benutzeravatar
Heidan Frihals
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: 30.09.2016, 10:37
Wohnort: Provinz Engern
Kontaktdaten:

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Heidan Frihals » 13.05.2019, 08:42

Herzlich willkommen! :)

Benutzeravatar
Markus Nicklas
Moderator
Beiträge: 1516
Registriert: 31.12.2012, 15:49
Kontaktdaten:

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Markus Nicklas » 13.05.2019, 10:28

Varuna Holzapfel hat geschrieben:
13.05.2019, 06:56


Evtl. hilft das beim Fehlerfinden?
Danke für Deinen Bericht. Ich belass es jetzt dabei, weil es ja geklappt hat. Sollte das wieder geschehen, dann lass ich es den tech. Admin wissen.
:)

Benutzeravatar
Stefan
Moderator
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2018, 22:26
Wohnort: Dortmund

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Stefan » 14.05.2019, 17:57

Willkommen bei uns!
Liebe Grüße
Stefan

7andsn
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 12.05.2019, 21:53

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von 7andsn » 20.05.2019, 10:52

Hallo und herzlich willkommen.
Um zu verstehen, wer wir sind, müssen wir wissen, wer wir einst waren.
Ásatrú - Die Rückkehr der Götter

Benutzeravatar
Martje
Moderator
Beiträge: 261
Registriert: 20.03.2007, 00:00
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

Re: Eck mau mi maol vörstellen ...

Beitrag von Martje » 22.05.2019, 20:13

Moin Varuna, willkommen!
Ist das „Dortmundisch“ in Deiner Überschrift?
Neugierige Grüße von Martje

Antworten