Über mich...

Die Höflichkeit gebietet eine kurze Vorstellung neuer Forenuser.
Antworten
Der Wandernde
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2020, 21:43

Über mich...

Beitrag von Der Wandernde »

...selbst zu schreiben, finde ich schwierig.

Sicher, vielleicht bin ich jemand, über den ich am meisten weiß - aber trotzdem fühle ich mich unvollständig und unwissend.

Nach 35 Jahren auf mittlerem Bildungsniveau denke ich meine Umwelt und die Menschen um mich herum immer noch nicht verstanden zu haben. Ich habe mich hier angemeldet, weil ich wissen möchte, was ich eigentlich verloren glaube. Ich hab viel in diversen großen Städten gelebt, war viel in der Kultur und im Handwerk tätig und immer wenn es ganz gut läuft hinterfrage ich die Werte meiner Welt. Warum handeln viele Menschen wie sie handeln? Warum diese vielen Konzepte um Glaube und Zwang? Warum fühle ich mich nicht komplett?

Ich bin gern und viel in der Natur, habe zwischenzeitlich immer mal Auszeiten in der Tierpflege genommen - und ich habe inzwischen ziemlich oft Orte entdeckt und Momente erlebt, die mich nachdenklich stimmen ob an denen vielleicht "mal was wichtiges war". Mit der Zeit sensibilisiert man sich etwas für die Orte aus vergangener Zeit und es überrascht mich immer wieder über wie viele Dinge man stolpert, die man nicht versteht, wenn man nur ein paar Kilometer hinausfährt.

Ich habe mich hier angemeldet, weil ich eine tiefere Verbundenheit mit meiner Vergangenheit und meiner direkten Umgebung spüre und mir sonst ideologiefreie Gespräche nicht möglich sind.

Wenn möglich, würde ich mich über einen offenen, freundlichen Austausch über alles freuen, was mal war und vielleicht noch nicht ganz verloren ist.

Grüße aus Stuttgart
:)
Benutzeravatar
Heimdall
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 10.03.2018, 23:34
Kontaktdaten:

Re: Über mich...

Beitrag von Heimdall »

Hey Wanderer,

willkommen, willkommen hier bei uns. Schau Dich um, hier im Forum stolpert man immer wieder über historische Themen. Viel Spaß beim Mitdiskutieren, Nachfragen, Themensetzen ...

Grüßle von ganz aus der Nähe,

Heimdall :mrgreen:
[+]
Beiträge: 98
Registriert: 13.07.2020, 20:12
Wohnort: Braunschweig

Re: Über mich...

Beitrag von [+] »

Herzlich willkommen auch von mir - etwas verzögert, pardon. :)
Nur ein Narr betet erst den Leichnam an.
Rudi
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 05.03.2002, 00:00
Wohnort: wo das Ruhrgebeat am schönsten ist

Re: Über mich...

Beitrag von Rudi »

Willkommen im Forum, Wandernder!
Jaa, es gibt "starke" Orte, an denen man spürt, "daß da mal was gewesen ist".
Und hier im Forum findest Du bestimmt Menschen, mit denen Du dich austauschen kannst.
Viele gute Gespräche wünscht Dir
Rudi
Freya und Sahsnot, helft uns den alten Glauben zu bewahren
Benutzeravatar
Aethelstan1984
Moderator
Beiträge: 288
Registriert: 16.09.2018, 07:39
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Über mich...

Beitrag von Aethelstan1984 »

Auch von mir herzlich Willkommen. Es gibt ein altenglisches Gedicht aus dem 10. Jahrhundert, das den Titel Deines Nicknamens ("der Wanderer") trägt und ein ähnliches Gefühl ausdrückt wie dein Vorstellungstext. Das Gedicht findest du online, vielleicht hilft es dir. Ein wichtiger Aspekt des Gedichts ist das Wyrd, das ja auch "bei uns" eine wichtige Rolle spielt.
Heil Baldur, Heil Siegvaters Sohn,
der die Schöpfung wird leiten, wenn Wotan fällt
Heil dem Lichtbringer,
der noch rasten muss hinter Hels Pforten.
Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4119
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Re: Über mich...

Beitrag von Ragin »

Moin Moin und herzlich willkommen hier *KLONK*

R.
Benutzeravatar
Eetu
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 03.12.2020, 21:36
Wohnort: Schönebeck (Sachsen-Anhalt)

Re: Über mich...

Beitrag von Eetu »

Willkommen!
Bild
Benutzeravatar
volker
Herdwart
Beiträge: 1084
Registriert: 20.12.2013, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Über mich...

Beitrag von volker »

Herzlich willkommen!
Antworten