Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Die Höflichkeit gebietet eine kurze Vorstellung neuer Forenuser.
Tjoralf Andreason
Beiträge: 115
Registriert: 13.11.2019, 17:45
Wohnort: Cottbus

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von Tjoralf Andreason »

Moin,

Viel Spaß beim Stöbern, Lesen und Kontakte knüpfen. =)

P.S. Hummel Hummel, Mors Mors.
Liebe Grüße aus der märkischen Heide :mrgreen:
Benutzeravatar
volker
Herdwart
Beiträge: 1089
Registriert: 20.12.2013, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von volker »

Herzlich willkommen,
viel Spaß beim Durchstöbern des Forums (es gäbe u.a. auch noch eine ER-FB-Gruppe).
rastatux
Beiträge: 10
Registriert: 01.02.2021, 22:16

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von rastatux »

Okay, das habe ich aber nicht gespielt - Obwohl ich relativ viel zocke. :)
Benutzeravatar
Nestadren
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 14.02.2021, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von Nestadren »

Ich lass mal Grüße da 👋.
Sprachen, ja, da versuche ich mich auch zuweilen dran. Pen&Paper hab ich früher auch viel gespielt. Was hast du gespielt?

Grüße, Nessie
Hälsningar - Viele Grüße, Nessie

"Du vet inte vart du är på väg förrän du vet var du kommer ifrån" - Gustaf Lewenhaupt, år 2000
Benutzeravatar
volker
Herdwart
Beiträge: 1089
Registriert: 20.12.2013, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von volker »

Kleiner Nachtrag zu meiner obigen Begrüßung:
Ich glaube mich zu erinnern, dass auf den jährlichen Vereinstreffen zumindest einige von uns deinen aufgeführten Hobbies: Met, Bier, Wein sehr aufgeschlossen gegenüber stehen könnten. Allerdings kamen andere Themen auch nicht zu kurz, das Eine schließt das Andere ja nicht aus. :D
Mirco [Kyrri]
Beiträge: 4
Registriert: 03.03.2021, 01:53

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von Mirco [Kyrri] »

Hallo!
Eine schöne Vorstellung.
Ein ähnliches Verständnis kann ich mit dir schonmal teilen was die Personifizierung der Götter angeht.

Höre ich Met wenn ich deinen Beitrag lese?
Ich fange gerade an meinen eigenen herzustellen. 😋
Mirco
rastatux
Beiträge: 10
Registriert: 01.02.2021, 22:16

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von rastatux »

Erstmal Hallo zurück! Mensch, ich muss mich erst mal wieder daran gewöhnen, regelmäßig in einem Forum vorbeizuschauen.. Im hektischen Alltag kommt das viel zu oft unter die Räder...
Nestadren hat geschrieben: 14.02.2021, 17:14 Sprachen, ja, da versuche ich mich auch zuweilen dran. Pen&Paper hab ich früher auch viel gespielt. Was hast du gespielt?
Hallo Nessie! :)
Ich spiele vor allem Das schwarze Auge und Call of Chtulhu. Aber ich bin auch anderen Systemen/Welten aufgeschlossen... und LARP. Und an welchen Sprachen versuchst du dich? Ich hänge seit Jahren an Spanisch - kann ein wenig kyrillisch lesen und komme manchmal auch auf den Geschmack von Isländisch - Auch um unsere eigene Sprache besser zu verstehen.
volker hat geschrieben: 01.03.2021, 20:32 Hallo Volker!
Ich glaube mich zu erinnern, dass auf den jährlichen Vereinstreffen zumindest einige von uns deinen aufgeführten Hobbies: Met, Bier, Wein sehr aufgeschlossen gegenüber stehen könnten.
Sehr gut! Tja, ich glaube mit alkoholischen Getränken gibt es schnell ein gemeinsames Thema... :D
Mirco [Kyrri] hat geschrieben: 03.03.2021, 02:35 Höre ich Met wenn ich deinen Beitrag lese?
Ich fange gerade an meinen eigenen herzustellen. 😋
Hallo Mirco,
Nicht schlecht! Leider ist Met relativ teuer... Wie sieht es bei selbstgemachtem aus? Ist das schwer?

Liebe Grüße an euch drei,

Jonas
[+]
Beiträge: 107
Registriert: 13.07.2020, 20:12
Wohnort: Braunschweig

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von [+] »

Ja, die Forenkultur ist nicht mehr die Kultur des Alltags. Das ist etwas bedauerlich.

Die Metherstellung ist vergleichsweise trivial: Mach Honig warm.

https://utopia.de/ratgeber/met-selber-m ... honigwein/
Nur ein Narr betet erst den Leichnam an.
Benutzeravatar
Nestadren
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 14.02.2021, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von Nestadren »

rastatux hat geschrieben: 17.04.2021, 16:14
Nestadren hat geschrieben: 14.02.2021, 17:14 Sprachen, ja, da versuche ich mich auch zuweilen dran. Pen&Paper hab ich früher auch viel gespielt. Was hast du gespielt?
Hallo Nessie! :)
Ich spiele vor allem Das schwarze Auge und Call of Chtulhu. Aber ich bin auch anderen Systemen/Welten aufgeschlossen... und LARP. Und an welchen Sprachen versuchst du dich? Ich hänge seit Jahren an Spanisch - kann ein wenig kyrillisch lesen und komme manchmal auch auf den Geschmack von Isländisch - Auch um unsere eigene Sprache besser zu verstehen.

Liebe Grüße an euch drei,

Jonas
Hej Jonas, ich habe mit Shadowrun damals angefangen und habe dann später D&D und AD&D gespielt. Irgendwann hat sich das ganze auf online verlagert, weil es fast unmöglich war mehr als 3 Leute gleichzeitig an einen Tisch zu bekommen und mit 1 Meister und 2 Spieler.......... naja :roll: . DSA hab ich ab und zu mal zugeschaut :lol:
Spansich, cool. Meine Freundin lebt in Spanien :). Ich lerne Schwedisch, meine Wurzeln sind Schwedisch, daher ist das für mich das naheliegend. Ich mag ja auch mal mit den Leuten der Familie, die in Schweden leben kommunizieren können ........so irgendwann in 100 Jahren oder so. Ich bin da zwar richtig dabei mit Schule und so, aber ich tue mich mit Sprachen schon immer etwas schwerer. Kyrillisch, respekt, ich war in Griechenland schon immer froh, wenn ich das Ortsschild wieder erkennen konnte :lol:
Hälsningar - Viele Grüße, Nessie

"Du vet inte vart du är på väg förrän du vet var du kommer ifrån" - Gustaf Lewenhaupt, år 2000
rastatux
Beiträge: 10
Registriert: 01.02.2021, 22:16

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von rastatux »

Nestadren hat geschrieben: 17.04.2021, 22:14 Hej Jonas, ich habe mit Shadowrun damals angefangen und habe dann später D&D und AD&D gespielt. Irgendwann hat sich das ganze auf online verlagert, weil es fast unmöglich war mehr als 3 Leute gleichzeitig an einen Tisch zu bekommen und mit 1 Meister und 2 Spieler.......... naja :roll: . DSA hab ich ab und zu mal zugeschaut :lol:
Spansich, cool. Meine Freundin lebt in Spanien :). Ich lerne Schwedisch, meine Wurzeln sind Schwedisch, daher ist das für mich das naheliegend. Ich mag ja auch mal mit den Leuten der Familie, die in Schweden leben kommunizieren können ........so irgendwann in 100 Jahren oder so. Ich bin da zwar richtig dabei mit Schule und so, aber ich tue mich mit Sprachen schon immer etwas schwerer. Kyrillisch, respekt, ich war in Griechenland schon immer froh, wenn ich das Ortsschild wieder erkennen konnte :lol:
Oh ja, Shadowrun habe ich auch 2-3 mal gespielt, allerdings wollte der Meister die Fate-Regeln benutzen. D&D tue ich mich noch ein wenig schwer mit, aber daran versuch ich mich auch zuweilen. :P

Oh ja, das ist verständlich dass du dann Schwedisch lernst. Da ich ja aus dem Rheinland komme, übe ich mich auch zuweilen in kölsch (nicht nur dem Getränk). Ach, kyrillisch ist eigentlich sehr einfach. Ich hab es mehr oder weniger an einem Abend mithilfe der Rückseite einer DVD von meiner Ex-Freundin aus der Ukraine erklärt bekommen. ;D Ich glaube, du meinst das griechische Alfabet? Aber ja, das ist dem kyrillischen ähnlich...

Wegen Sprachen lernen kann ich den generischen Tipp geben, dass es einfacher wird je mehr Sprachen du beherrschst.. Aber das hilft dir sicher nicht allzu viel... Aber Motivation ist auf jedenfall ein wichtiger Aspekt. :)

Liebe Grüße,
Jonas
Benutzeravatar
Nestadren
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 14.02.2021, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Zugezogener Hamburger mit zig Hobbies sagt Hallo!

Beitrag von Nestadren »

Mit den Regeln von Fate hab ich mich nie befasst. Mal von gehört, das da einer was gemacht hat, ja, aber mehr nicht. Meine Pen&Paper Zeit war in den 90ern :lol:

Ja, das griechische Alphabet. Für mich als völliger Noob in diesen Schriften und Sprachen sieht das alles recht gleich aus :D
Ich glaube das sofort, das man mit mehr Sprachen auch leichter andere lernt. Mir hilft schon, dass ich deutsch (klar) und englisch kann, da wirds schwedisch auch leichter. Allerdings merke ich schon, das es mir heute nicht mehr so leicht fällt wie früher als ich noch jung war und lernen gewöhnt. Dann hab ich nur einmal die Woche Unterricht und so arg viel schwedisch hört man im Alltag auch nicht. Ist mit englisch ja ganz anders. Aber ich bin noch genauso motiviert wie zu beginn und ich mach das ja für mich, also wenn ich länger brauche, dann ist das halt so. Verhungern würde ich in Schweden schon mal nicht mehr, soweit kann ich immerhin :lol:
Hälsningar - Viele Grüße, Nessie

"Du vet inte vart du är på väg förrän du vet var du kommer ifrån" - Gustaf Lewenhaupt, år 2000
Antworten