Götterfiguren/Skulpturen

Diskussionen rund um heidnische Kultpraxis und Heidentum im Alltag
Wendigo
Beiträge: 6
Registriert: 26.05.2021, 10:00

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von Wendigo »

Moin, moin,

ich bin auch ein Freund von Altarfiguren, da ich im Ritual gern ein "ansprechbares" Gegenüber habe 😉

Meine Sammlung besteht aus
• Freya (gestaltet nach der sogenannten Walküre von Hårby, erworben bei Jelling Dragon)
• Thor (gestaltet nach der Eyrarland Statue)
• Frey (gestaltet nach der Rällinge Statuette)
Thor und Frey habe ich vom hier bereits erwähnten Beowulf-Shop.

Mir war wichtig, das alle Figuren in etwa die gleiche Höhe haben (~3,6cm) und aus dem gleichen Material sind (Bronze).

Freya und Thor sind auch außerordentlich nah am historischen Vorbild, Frey hingegen ist deutlich roher geraten und etwas freier interpretiert.

Falls man es etwas moderner mag, kann ich noch auf die "Taschengötter" aus Zinn von Tordensønn verweisen.
Never had the universe felt so vast, and I so small within it. I had, through circumstance, been made aware of something, but of what? Something either too horrible or too beautiful for humans to know.
[+]
Beiträge: 118
Registriert: 13.07.2020, 20:12
Wohnort: Braunschweig

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von [+] »

Es scheint außerordentlich schwierig zu sein, das germanische Pantheon in Gänze in Figurenform zu finden; Þórr, Óðinn, selten Freyja und dann hört das Angebot meist auch schon auf. Schade - ich wäre nicht uninteressiert. (Handwerkliches Geschick besitze ich nicht.)
Nur ein Narr betet erst den Leichnam an.
Wendigo
Beiträge: 6
Registriert: 26.05.2021, 10:00

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von Wendigo »

[+] hat geschrieben: 08.06.2021, 20:53 Es scheint außerordentlich schwierig zu sein, das germanische Pantheon in Gänze in Figurenform zu finden; Þórr, Óðinn, selten Freyja und dann hört das Angebot meist auch schon auf. Schade - ich wäre nicht uninteressiert. (Handwerkliches Geschick besitze ich nicht.)
Dann ist der letztgenannte Tordensønn vielleicht dein Mann - da gibt's meines Wissens alle Damen & Herren von Rang.
Never had the universe felt so vast, and I so small within it. I had, through circumstance, been made aware of something, but of what? Something either too horrible or too beautiful for humans to know.
[+]
Beiträge: 118
Registriert: 13.07.2020, 20:12
Wohnort: Braunschweig

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von [+] »

Denkbar, aber meine Suchmaschinen-Skills scheinen nachgelassen zu haben. Hast du vielleicht einen weiterführenden Link für mich?
Nur ein Narr betet erst den Leichnam an.
Benutzeravatar
volker
Herdwart
Beiträge: 1096
Registriert: 20.12.2013, 10:26
Wohnort: Berlin-Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von volker »

Wenn man sich die wenigen aus dem Moor und sonstigen wasserreichen Fundsituationen geborgenen alten, heidnischen Holzbildnisse der Götter und Göttinnen ansieht, so sind diese hier in Mitteleuropa wohl absichtlich sehr schlicht, fast schon abstrakt gehalten worden. Von daher denke ich, könnte man durchaus auch selbst Figuren anfertigen, wenn einem danach ist und läge gar nicht mal so falsch, wenn die eher schlicht und einfach ausfallen würden.
Wendigo
Beiträge: 6
Registriert: 26.05.2021, 10:00

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von Wendigo »

[+] hat geschrieben: 09.06.2021, 21:06 Denkbar, aber meine Suchmaschinen-Skills scheinen nachgelassen zu haben. Hast du vielleicht einen weiterführenden Link für mich?
https://instagram.com/tordensonn?utm_medium=copy_link
Never had the universe felt so vast, and I so small within it. I had, through circumstance, been made aware of something, but of what? Something either too horrible or too beautiful for humans to know.
Wendigo
Beiträge: 6
Registriert: 26.05.2021, 10:00

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von Wendigo »

volker hat geschrieben: 10.06.2021, 14:18 Wenn man sich die wenigen aus dem Moor und sonstigen wasserreichen Fundsituationen geborgenen alten, heidnischen Holzbildnisse der Götter und Göttinnen ansieht, so sind diese hier in Mitteleuropa wohl absichtlich sehr schlicht, fast schon abstrakt gehalten worden. Von daher denke ich, könnte man durchaus auch selbst Figuren anfertigen, wenn einem danach ist und läge gar nicht mal so falsch, wenn die eher schlicht und einfach ausfallen würden.
Dem Ansatz bin ich für meinen Heimaltar auch gefolgt und hab mir einen Thor-Pfahlgott geschnitzt (ebenfalls nach dem Eyrarland-Design). Mit einem hinreichend scharfen Messer geht das auch ohne übertriebene Heimwerker-Skills :wink:
Never had the universe felt so vast, and I so small within it. I had, through circumstance, been made aware of something, but of what? Something either too horrible or too beautiful for humans to know.
Benutzeravatar
Heimdall
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 10.03.2018, 23:34
Kontaktdaten:

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von Heimdall »

Wendigo hat geschrieben: 10.06.2021, 19:01
[+] hat geschrieben: 09.06.2021, 21:06 Denkbar, aber meine Suchmaschinen-Skills scheinen nachgelassen zu haben. Hast du vielleicht einen weiterführenden Link für mich?
https://instagram.com/tordensonn?utm_medium=copy_link

Soviel ich gesehen habe, erinnern die Götterfiguren von tordensonn eher an Spiderman. :D Die Götterfiguren von Veronese sind ganz schön, allerdings relativ groß und nicht unbedingt günstig.
Selber schnitzen ist eine gute Alternative. Ein starker Ast, den man stellen kann, Gesicht reinschnitzen, ein Attribut dazu, z.B. einen Speer bei Wodan, fertig.

Grüße :mrgreen:
[+]
Beiträge: 118
Registriert: 13.07.2020, 20:12
Wohnort: Braunschweig

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von [+] »

Dafür bräuchte man ein Mindestmaß an Geschick. Schade. ;)
Nur ein Narr betet erst den Leichnam an.
Benutzeravatar
faolin
Beiträge: 8
Registriert: 07.08.2020, 13:04
Wohnort: Vogelsberg/Hessen

Re: Götterfiguren/Skulpturen

Beitrag von faolin »

... oder eine kleine Portion "Imaginierung" ...

wenn die Nacht kommt,
die Dämmerung vergangen ist,
Götter stehn an Bäume gelehnt,
am Wegrand sitzend,
im Geäst über mir,
beobachten mein Tun.
Heil ihm, der es lernt ! Heil ihm, der es lehrt ! Wohl ihm, der es kann ! Heil allen, die es hören
Antworten