Der eine Gott und die Götter. Monotheismus und Polytheismus

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Antworten
Haganrix
Beiträge: 474
Registriert: 16.08.2010, 14:47
Kontaktdaten:

Der eine Gott und die Götter. Monotheismus und Polytheismus

Beitrag von Haganrix » 15.08.2016, 16:54

Es ist der wohl bedeutendste Sammelband über die Ergebnisse religionswissenschaftlicher Forschung: https://www.amazon.de/eine-Gott-die-G%C ... 3290172732. Und er hat sein Zentrum in der Feststellung, "daß Jahwe als Witwer aus dem babylonischen Exil zurückkehrte".

Hier bestätigt also eine profunde und seriöse Forschung polytheistische Annahmen über die antike Zeit der Hebräer. Dabei ist nicht ganz unbekannt, daß Alt-Israel polytheistisch war. Hingegen mag es manche überraschen, daß noch im 5. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung die nach Ägypten ausgewanderten Judäer sich weigerten, die Verehrung der Himmelsgöttin aufzugeben.
Der Geist schaut alles zugleich, während die Rede eines nach dem Anderen erzählt (Saloustios, Von den Göttern und der Welt, Kapitel IV, Abschnitt 9).

Antworten