A.Pesch & S.Oehrl: Archäologische Nachrichten

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Antworten
Benutzeravatar
Markus Nicklas
Moderator
Beiträge: 1516
Registriert: 31.12.2012, 15:49
Kontaktdaten:

A.Pesch & S.Oehrl: Archäologische Nachrichten

Beitrag von Markus Nicklas » 29.01.2019, 18:32

Der Blick auf die website von Herrn Oehrl und seine Distanzierung von Faschismus hat mich dahin gebracht Kontakt zu ihm aufzunehmen. Ich freue mich, dass Herr Oehrl den Weg aus der üblen Szene heraus gefunden hat. Er ist mittlerweile gut in seinem Metier etabliert und die Qualität seiner Arbeit spricht für sich. Es gibt bestimmt Aspekte in dieser Angelegenheit, die mich interessieren, doch das hat meiner Ansicht nach höchstens seinen Platz im persönlichen Gespräch.

Ja, ich lasse mich mittlerweile fast schon mit Vergnügen desillusionieren, denn das klärt wenigstens den Grund, damit ich Erfahrung und religiöse Praxis auf solider Grundlage machen kann.
Dateianhänge
ANSH_Oehrl_Pesch.pdf
(5.34 MiB) 25-mal heruntergeladen

Antworten