Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Benutzeravatar
Aethelstan1984
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 16.09.2018, 07:39
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Beitrag von Aethelstan1984 »

[+] hat geschrieben:
01.08.2020, 22:47
War nicht gerade Athelstan für seine Übersetzungen bekannt? ;)
Ich habe ja auch gar nichts gegen Übersetzungen ;-) Die fertige ich auch selbst an: Aus dem Altenglischen und Altnordischen.
Heil Baldur, Heil Siegvaters Sohn,
der die Schöpfung wird leiten, wenn Wotan fällt
Heil dem Lichtbringer,
der noch rasten muss hinter Hels Pforten.

Benutzeravatar
volker
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 1046
Registriert: 20.12.2013, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Beitrag von volker »

Ich persönlich habe nicht den Eindruck, dass es im Eldaring eine zu bemängelnde Überrepräsentation von Akademikern gäbe. Ich habe hier auf den Treffen eigentlich immer ein breites Spektrum aller denkbaren Berufsgruppen getroffen und im von mir heimgesuchten Herd in Berlin ist das ähnlich.
Selber bin ich immer dankbar, wenn ich eine gute Übersetzung von Fachaufsätzen aus dem Englischen ins Deutsche bekommen kann.
Nicht nur weil ich einfach bequem bin und überhaupt gar keine Lust verspüre, mit meinem Schulenglisch und einem Wörterbuch bewaffnet einen englischen Text im Original zu lesen.
Sondern eher, weil anspruchsvolle Facharbeiten wohl kaum einfach mal so fehlerfrei, in egal welcher Fremdsprache, flüssig gelesen werden können. Jedenfalls von mir nicht ohne Mühen.
Ich gebe es zu, wenn ich die Möglichkeit geboten bekomme, bin ich sehr bequem.

[+]
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.2020, 20:12
Wohnort: Braunschweig

Re: Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Beitrag von [+] »

Ich habe die erste Version meiner Übersetzung (auf seinen Wunsch hin) dem Autor zur Prüfung zukommen lassen. Mal sehen, wie viele Änderungen ich machen muss. :)
Nur ein Narr betet erst den Leichnam an.

[+]
Beiträge: 59
Registriert: 13.07.2020, 20:12
Wohnort: Braunschweig

Re: Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Beitrag von [+] »

Loki.pdf
(570.86 KiB) 25-mal heruntergeladen
Da kam bisher nichts. Ich erlaube mir daher hier die erste Version anzuhängen. :)
Nur ein Narr betet erst den Leichnam an.

Antworten