Totenbuch der Germanen

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Gesperrt
Benutzeravatar
Mittgard
Herdwart
Beiträge: 2247
Registriert: 02.09.2002, 00:00
Kontaktdaten:

Totenbuch der Germanen

Beitrag von Mittgard » 26.11.2003, 18:58

Hab mal \'ne Frage an die Leseratten.
<BR>
<BR>Und zwar hab ich heute vom AT-Verlag von Holger Kalweit \"Das Totenbuch der Germanen\" in den Laden bekommen. Kennt das jemand? War ja etwas skeptisch, wegen der Bezeichung \"Totenbuch\" - irgendwie stellen sich mir da die Nackenhaare auf, weil\'s mich wahrscheinlich an die schlechten Esobücher aus meiner frühen Jugend erinnert. Aber nun schaue ich rein ins Buch und bin schier begeistert! Hab selten eine umfangreichere Abhandlung über die Edda gelesen. Da wird wirklich alles genau auseinanderklamüsert und erklärt. Ein richtiges Arbeitsbuch für nebenher beim Eddalesen. Soweit der oberflächliche Eindruck. Nun wollte ich aber gerne wissen, ob\'s schon jemand komplett gelesen hat und mir sagen kann, ob\'s auch wirklich hält was es verspricht oder ob\'s wieder wilde esoterische Vermutungen sind. Damit ich weiß, ob ich\'s für nächstes Jahr mit in mein Programm nehmen kann. Ja, ich könnte es auch selber lesen, aber momentan bin ich mit Jul und etwa 3 Büchern, die ich natürlich wieder parallel lesen muß, leicht überfordert <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_rolleyes.gif' alt='Rolling Eyes'>
<BR>Danke, die Ines von Mittgard.
Die Zeit des einsamen Wolfes ist vorüber.
Versammelt Euch!
Alles, was Ihr tut, soll in heiliger Weise geschehen und in Freude.
Es ist Zeit, unsere Wahrheit auszusprechen.
Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.

aus einer Rede der Hopi-Ältesten

Benutzeravatar
TimemasterTim
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 1873
Registriert: 05.03.2002, 00:00
Kontaktdaten:

Totenbuch der Germanen

Beitrag von TimemasterTim » 26.11.2003, 19:14

Dieses (Mach-)Werk wurde hier bereits ausführlich diskutiert:
<BR>
<BR><!-- BBCode u2 Start --><A HREF="http://www.eldaring.de/content/modules. ... 82&forum=2" TARGET="$siteconfig[externallinks]">hier geht\'s zum Thread</A><!-- BBCode u2 End -->
<BR>
<BR>Tim
[addsig]
"Der ‚Nickname’ „TimeMasterTim“ ist ein Wortspiel und drückt ein Selbstverständnis als Herr über die Zeit oder zumindest als Mensch, der sich den Zwängen der Zeit entziehen möchte, aus." (Kristin Futterlieb)

Benutzeravatar
Mittgard
Herdwart
Beiträge: 2247
Registriert: 02.09.2002, 00:00
Kontaktdaten:

Totenbuch der Germanen

Beitrag von Mittgard » 27.11.2003, 21:19

Oh, danke Tim.
<BR>Ja, der Thread ist mir noch dunkel im Gedächtnis gewesen. War also meine anfängliche Skepsis nach dem Klappentext doch schon berechtigt. Nach den Zitaten aus dem Buch, werd ich\'s nicht mit gutem Gewissen verkaufen können. Na danke dir, werd\'s schon irgendwann loskriegen....
<BR>bis später, die Ines.
Die Zeit des einsamen Wolfes ist vorüber.
Versammelt Euch!
Alles, was Ihr tut, soll in heiliger Weise geschehen und in Freude.
Es ist Zeit, unsere Wahrheit auszusprechen.
Wir sind diejenigen, auf die wir gewartet haben.

aus einer Rede der Hopi-Ältesten

Meisterfechter
Beiträge: 11
Registriert: 28.10.2005, 00:00
Kontaktdaten:

Totenbuch der Germanen

Beitrag von Meisterfechter » 28.10.2005, 12:48

Ich habe das Buch erst jetzt gelesen. Ich finde es revolutionär. Es ist - zugegeben - eine neue Interpreation Edda. Aber sie hochspannend und absolut diskutierendswert. Sie sollte in keinem Buchladen fehlen.
<BR>
<BR>Holger Kalweit ist ein sehr renommierter Völkerkundler und Psychologe. Er hat sehr sich intensiv mit Schamamen der Kosmologie von Naturvölkern beschäftigt. Seine Bücher darüber sind mittlerweile Klassiker - auch in der Wissenschaft. Sein aus dieser Richtung kommender Ansatz bei der Edda stellt für mich einen absoluten Durchbruch dar.

swawa
Beiträge: 893
Registriert: 02.08.2005, 00:00
Kontaktdaten:

Totenbuch der Germanen

Beitrag von swawa » 28.10.2005, 17:10

Hab gerade ein deja vu.... wie kommts nur <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_biggrin.gif' alt='Very Happy'> <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_biggrin.gif' alt='Very Happy'>
<BR>
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE> Seine Bücher darüber sind mittlerweile Klassiker - auch in der Wissenschaft. </BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Muss mir entgangen sein. Hoffentlich habe ich jetzt keine Bildungsücke davon getragen....... <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_eek.gif' alt='Surprised'>
<BR>
<BR>Ansonsten, 2 Einträge, nahezu das selbe Posting zum selben Thema...
<BR> <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_rolleyes.gif' alt='Rolling Eyes'> <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_rolleyes.gif' alt='Rolling Eyes'>
Brave Mädchen kommen in den Himmel - böse Mädchen kommen überall hin.

Benutzeravatar
TimemasterTim
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 1873
Registriert: 05.03.2002, 00:00
Kontaktdaten:

Totenbuch der Germanen

Beitrag von TimemasterTim » 28.10.2005, 20:40

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Am 2005-10-28 17:10 schrieb swawa:
<BR>Ansonsten, 2 Einträge, nahezu das selbe Posting zum selben Thema...
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Genau. Noch dazu beides Threads von vor zwei Jahren. Das ist beinahe Leichenfledderei... <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_wink.gif' alt='Wink'> Da ein Thread dazu so oder so reichen dürfe: topic locked (und verschoben)!
<BR>
<BR>T.
[addsig]
"Der ‚Nickname’ „TimeMasterTim“ ist ein Wortspiel und drückt ein Selbstverständnis als Herr über die Zeit oder zumindest als Mensch, der sich den Zwängen der Zeit entziehen möchte, aus." (Kristin Futterlieb)

Gesperrt