Asawiki ist online!

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Benutzeravatar
krischan
Eldaring-Ahne
Beiträge: 2779
Registriert: 10.04.2003, 00:00
Kontaktdaten:

Asawiki ist online!

Beitrag von krischan » 20.08.2008, 02:51

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Am 2008-08-20 01:49 schrieb durial:
<BR>Soll ich sowas demnächst lieber vor Ort in die Diskussion schreiben?
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Ja bitte.
<BR>Das hier ist ja nicht das Diskussionsforum für Asawiki. Schreib Fragen bitte in die entsprechende Diskussionsseite zum Artikel. Es bekommen alle Benutzer schon mit und werden beizeiten antworten.
<BR>
<BR>krischan
<BR>
[addsig]

durial
Beiträge: 235
Registriert: 09.11.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Asawiki ist online!

Beitrag von durial » 05.09.2008, 00:42

Kurz was Organsisatorisches:
<BR>Ist es wirklich sinnvoll, Wikipedia-Artikel zu kopieren? Ich denke dabei daran, dass es bei Asawiki eben vertiefender zugehen soll und eben speziell um asatru-relevante Themen. Und dann findet man da z.T. lediglich Wikikopien und das auch noch bei Wodan z.B.
<BR>
<BR>Nun sind einige Wikipedia-Artikel ja wirklich sehr differenziert und es würde einiges an Aufwand und Zeit bedeuten, selbst solch ausgefeilte Artikel zu schrieben.
<BR>
<BR>Trotzdem finde ich das Kopieren nicht sinnvoll, denn der Interessierte Leser landet auf der Asawiki-Seite und will sich vertiefter informieren, stellt aber schnell fest, dass wesentliche Artikel (eben z.B. Wodan) exakt dieselben wie bei Wikipedia sind. Der verliert gleich doch die Lust, weiter zu stöbern, würde ich meinen, oder?
<BR>
<BR>Zunächsteinmal wäre es ja auch sinnvoller, zu Wikipedia ergänzende Informationen bereit zu stellen. Die Wikip.-Artikel beruhen zum Teil auf recht alter Literatur. So z.B. auf dem Lexikon von Simek von \'95! Das ist glaube die erste Auflage.
<BR>Aber egal, falsch sind die Informationen ja deswegen nicht. Dennoch wäre es doch sinnvoller, ersteinmal weiterführende Details auf der Grundlage z.T. neuerer Literatur zur Verfügung zu stellen und lediglich einen Link zur Wikiped. einzubauen, um dann nach und nach (haben wirs eilig?) komplexe, ausgefeilte Artikel aufzubauen, oder?
<BR>
<BR>Wollte ich mal so einstreuen.
<BR>
<BR>Viele Grüße
<BR>Durial

Sirch
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 30.12.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Asawiki ist online!

Beitrag von Sirch » 05.09.2008, 10:42

Ich finde du hast dahin gehend recht, dass es natürlich nicht opimal ist.
<BR>Allerdings bedeutet es in der Tat einen sehr großen Zeit- und Arbeitsaufwand, einen inhaltlich ausgereiften, und zu unseren Zwecken besseren, Artikel als den von Wikipedia zu schreiben. Es ist daher einfacher auf einen bestehenden Artikel aufzubauen und ihn Schritt für Schritt zu vertiefen, als einen vollkommen neuen zu schreiben. Außerdem bestünde bis das geschehen ist gar kein Wodan Artikel und zu sehen, dass viele Artikel fehlen, ist, denke ich, noch frustrierender.
<BR>
<BR>Bei noch \"kleinen\" Artikeln gebe ich dir recht. Da macht kopieren keinen Sinn, die kann man auch selbst schreiben. Aber besser einen \"kopierten\" Artikel, den man überarbeiten kann, als gar keinen, den man erst erschaffen muss. Mit der Zeit wird vieles noch überarbeitet (hoffentlich^^).
<BR>
<BR>Und nur weiterführende Artikel mit Verweis auf Wikipedia ist doch auch frustrierend. Da muss der Leser Wikipedia ja trotzdem lesen und evtl. sogar bei Hinweisen auf \"falsches\" ständig zwischen den Seiten hin und her pendeln.
<BR>
<BR>Gruß
<BR>Sirch
<BR>
<BR>EDIT: Tippfehler korrigiert
<BR>
<BR>_________________
<BR>Wer sein Leben an den Nordstern hängt, brauch die Nacht nicht zu fürchten!<BR><BR><font size=-1>[ Bearbeitet von Sirch Am 05.09.2008 ]</font>
Ihr jubelt über die Macht der Presse, graut euch nie vor ihrer Tyrannei? - Marie von Ebner-Eschenbach

durial
Beiträge: 235
Registriert: 09.11.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Asawiki ist online!

Beitrag von durial » 05.09.2008, 16:21

Ja, da hast Du natürlich auch Recht, aber an nur weiterführende Links hatte ich auch nicht gedacht, auch nicht an fehlende Artikel.
<BR>Ich habe manche Artikel erstmal damit eröffnet, dass ich ausgehend von Simeks Lexikon erstmal ganz Wesentliches reinstellte. Das hätte ich auch bei Wodan gemacht. Auf diesen Grundgerüsten könnte man dann allmählich aufbauen. Das wird sicherlich eine Weile dauern, aber das macht ja nichts. Vielleicht haben wir dann lange Zeit keine besseren Artikel als Wikipedia, aber andere, ergänzende! Jemand, der schon den Wikip.artikel gelesen hat, muss dann nicht nochmal exakt das Gleiche bei Asawiki lesen, nur um ein paar eingebaute neue Fakten zwischendurch finden zu können.
<BR>
<BR>Naja, ich weiß nicht.
<BR>
<BR>Ich würde mich auch dazu bereiterklären, dass wenn z.B. der Wodan-Artikel zu einem gewissen Maß mit Informationen angefüllt ist, den Wikipedia-Artikel komplett umzuschreiben und die neuen Fakten da einzubauen bzw. auf Grundlage des Wikipedia-Artikels einen kompletten zu verfassen. Deal? <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_wink.gif' alt='Wink'> Würde ich aber erst nach meiner Prüfung machen könne, versteht sich - also Ende September.

Sirch
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: 30.12.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Asawiki ist online!

Beitrag von Sirch » 06.09.2008, 01:11

Da sind wir ja größtenteils einer Meinung.^^ Habe ich bei einigen Artikeln auch gemacht, Mimir zum Beispiel. Die grundlegenden Infos müssen halt da sein. Werde mich bei Zeiten auch mal an den und andere Artikel setzen. Auf gute Zusammenarbeit!^^
<BR>
<BR>Gruß
<BR>Sirch
[addsig]
Ihr jubelt über die Macht der Presse, graut euch nie vor ihrer Tyrannei? - Marie von Ebner-Eschenbach

durial
Beiträge: 235
Registriert: 09.11.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Asawiki ist online!

Beitrag von durial » 06.09.2008, 01:36

oki-doki. <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_smile.gif' alt='Smile'>

Benutzeravatar
krischan
Eldaring-Ahne
Beiträge: 2779
Registriert: 10.04.2003, 00:00
Kontaktdaten:

Asawiki ist online!

Beitrag von krischan » 06.09.2008, 01:51

Schaut euch mal den Artikel \"Asatru\" an. Den hab ich (oder wer anders?) komplett aus Wikipedia übernommen und bislang hat noch niemand was daran geändert. <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_cool.gif' alt='Cool'>
<BR>Da stehen Sachen, die so manchem den Magen umdrehen. Es war absichtlich unverändert übernommen worden, damit man sich Gedanken macht wie man es besser und wahrheitsgetreuer umschreiben kann.
<BR>Als Aufforderung gedacht es besser zu machen.
<BR>
<BR>Grüße, krischan
[addsig]

Benutzeravatar
Nebelwolf
Beiträge: 519
Registriert: 07.02.2008, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Nebelwolf » 20.09.2016, 23:42

Sorry für das Hervorholen dieses uralten Themas, aber ich wollte für meine einfach Frage kein neues eröffnen.

Es gab Gerüchte, dass das Wiki zum Januar 2016 wieder online kommen sollte. Mittlerweile sind wir schon (ein kleines bisschen) über dem Termin. Was gibt es hier an aktuellen Aussichten?
Pastor: Wer waren die ersten Menschen?
Lina: Thor und Freya!
Alma Svensson: Lina, du wirst immer Heidin bleiben...
(Michel aus Lönneberga)


http://fidix.blogsport.de/

Benutzeravatar
Skógur
Beiträge: 2
Registriert: 18.02.2017, 21:34
Kontaktdaten:

Hilfe benötigt?

Beitrag von Skógur » 18.02.2017, 22:30

Guten Abend Freunde,

ich grabe auch mal den alten Thread aus...
Gibt es eine Möglichkeit wie man bei dem Asawiki aushelfen kann? Lebt das Projekt noch? Oder soll es nochmal neu gestemmt werden? (Texte kann man ja kopieren und neu hochladen auf einer neuen Plattform).

LG

Benutzeravatar
Ralf
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 05.03.2002, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf » 19.02.2017, 17:35

Da wieder Leben reinzubringen, fände ich klasse!

Benutzeravatar
krischan
Eldaring-Ahne
Beiträge: 2779
Registriert: 10.04.2003, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von krischan » 19.02.2017, 18:33

Zur Info: Die Domain asawiki.de sollte vom Verein übernommen werden (habe ich überschrieben). Aber ich bin immer noch als Domaininhaber eingetragen.
Der Speicherplatz wird als Subdomain asawiki.eldaring.de schon vom Eldaring betrieben. Wenn die Domain übernommen wird, kann man von dort auf die Eldaring Subdomain weiterleiten.

Es sieht so aus, das ich bis heute der einzige bin, der sich überhaupt darum gekümmert hat und das ist zuviel Aufwand. Man muß darauf achten was die Leute dort anstellen und das möglichst jeden Tag (neue Seiten prüfen). Zu sagen: hallo ich mach jetzt auch Admin und dann wegbleiben ruiniert die Sache. Unterstützung wäre sehr schön , aber die muß auch wirklich kommen und bleiben. Zum anderen sollte man sich mit der Wiki Syntax etwas auskennen: Wie man Überschriften, fett, kursiv setzt, selbst unterschreibt, wie man frühere Versionen wiederherstellt, usw. Es gibt dafür interne Hilfeseiten. Nervigen Leuten muß man beizeiten auf die Finger klopfen, User sperren, Spam löschen, ist also auch kein Job für Harmoniesüchtige. Andererseits, wenn man sich erstmal etwas eingewöhnt hat, macht es auch viel Spaß.

Um das Wiki wieder gängig zu machen, müssen von der derzeit veralteten Version mehrere Updates gemacht werden bis man auf dem aktuellen Stand angelangt ist (geht nicht anders). Das würde ich übernehmen, aber nur, wenn echte Unterstützung kommt. Denn ansonsten ist das Projekt leider tot.

Benutzeravatar
Nebelwolf
Beiträge: 519
Registriert: 07.02.2008, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Nebelwolf » 19.02.2017, 22:30

[quote='krischan','index.php?page=Thread&postID=144485#post144485']
Um das Wiki wieder gängig zu machen, müssen von der derzeit veralteten Version mehrere Updates gemacht werden bis man auf dem aktuellen Stand angelangt ist (geht nicht anders). Das würde ich übernehmen, aber nur, wenn echte Unterstützung kommt. Denn ansonsten ist das Projekt leider tot. [/quote]

Also ich bin zuversichtlich, dass ein so engagierter und verantwortungsbewusster Verein wie der Eldaring sich um das Projekt kümmern wird :) Alles andere wäre ja auch ziemlich befremdlich, vor allem, weil man so ein Projekt ja nicht einfach sterben lässt.

Schließlich hat jedes zweitklassige Online-Game heute sein eigenes Wiki, und gerade was Asatru/Firne Sitte betrifft fehlt es schon seit Jahrzehnten an seriösen und umfassenden Faktenzusammenstellungen. Da ist so ein Wiki (wie es die Celtois und Hindus schon lange erfolgreich betreiben) das einzig sinnvolle und damit eine erleichternde Hilfe für andere Dinge wie Herdfeuerartikel, Ritualbuch und dergleichen. Insbesondere jetzt, wo durch Facebook usw so viel Halbwissen unterwegs ist wie noch nie.

Außerdem scheinen die meisten Leute ohnehin immer noch gravierende Kenntnismängel zu haben, denn wenn man mal nachschaut, die meisten Diskussionen drehen sich eher um Infos die man auch in Büchern oder auf Webseiten findet. Die interessanten Fragen der Spiritualität und der richtigen Praxis bleiben dahinter immer noch irgendwie zurück. Ist zumindest mein Eindruck wenn ich den Vergleich mit anderen Religionen mache.
Pastor: Wer waren die ersten Menschen?
Lina: Thor und Freya!
Alma Svensson: Lina, du wirst immer Heidin bleiben...
(Michel aus Lönneberga)


http://fidix.blogsport.de/

Benutzeravatar
Nebelwolf
Beiträge: 519
Registriert: 07.02.2008, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Nebelwolf » 06.05.2017, 20:33

Eine Frage zur Struktur des Wikis: In dem Bereich "Schrifttum" sind die Eddas und die Isländersagas ausgegliedert. Den Grund dafür verstehe ich allerdings nicht wirklich. Wäre es nicht sinnvoller diese in derselben Kategorie zu behalten?

Darüberhinaus sind auch im Portal die Isländersagas von der weiteren mittelalterlichen Epik getrennt. Diese wird stattdessen mit den Sagen in einen Topf geworfen. Ich schlage folgende Kategorisierung vor:

Edda:
Edda (A)
Liederedda (P)
Originaltexte und Übersetzungen
Prosa-Edda (P)

Legenden, Epen:
Isländersagas (Artikel)(A)
Isländersagas (P)
Überblick über die Sagas
Nibelungenlied(P)
Beowulf (A)

Märchen und Sagen:
Sagen (P)
Märchen (P)

http://www.asawiki.eldaring.de/index.ph ... aftsportal

Ansonsten wäre es wünschenswert, dass, wenn das Projekt nicht ganz steckenbleiben soll, die Artikel öfter als erste Wahl zu Rate gezogen und diskutiert werden sollten. Darin wird sich dann der tatsächliche Wert so eines Wikis (der nicht hoch genug eingeschätzt werden kann) letztendlich zeigen. Allemal sinnvoller als Wikipedia oder irgendwelche dubiosen Halbwissen-Netzseiten die man sonst zu lesen bekommt. An dem Strang sollten dann aber alle mitziehen ;)
Pastor: Wer waren die ersten Menschen?
Lina: Thor und Freya!
Alma Svensson: Lina, du wirst immer Heidin bleiben...
(Michel aus Lönneberga)


http://fidix.blogsport.de/

Benutzeravatar
Boulway
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 1141
Registriert: 13.03.2002, 00:00

Beitrag von Boulway » 09.05.2017, 18:00

Zur Info.

Asawiki ist wieder online.

asawiki.eldaring.de oder asawiki.de

VG
Constantin

Antworten