Jordan Edda

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Benutzeravatar
Martje
Moderator
Beiträge: 261
Registriert: 20.03.2007, 00:00
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

RE: Jordan Edda

Beitrag von Martje »

Dazu gibt es ja noch die Sekundärliteratur aus den eigenen Reihen: "Von außen gestellte Fragen an die "Edda"" von Hermann, inzwischen veröffentlicht im Herdfeuer NR. 25.
Gruß von Martje

Benutzeravatar
lynxaett
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 3045
Registriert: 08.01.2007, 00:00
Kontaktdaten:

RE: Jordan Edda

Beitrag von lynxaett »

:D Obwohl ich selbstverständlich und bekanntermaßen unserem Vizevereinsvorsitzenden in :D wahrhaft Lokihafter Treue und Bewunderung zugeneigt bin, möchte ich dazu anmerken, dass sein schräger Humor hier vielleicht doch von manchem, der ganz unbeleckt und wissensfrei an die Thematik herangeht, leicht missverstanden werden könnte.
Deshalb möchte ich für "Newbies" doch eher den Artikel von Kurt Oertel über die Edda , auch hier auf der HP befindlich, empfehlen.
Luxgruß

Benutzeravatar
Ylva
Beiträge: 3630
Registriert: 22.07.2004, 00:00
Kontaktdaten:

RE: Jordan Edda

Beitrag von Ylva »

Martje@: Ist das der gleiche Artikel, wie im heidnischen Jahrbuch 2008?
Dann muß ich Lynxaett uneingeschränkt Recht geben.

Auch zu Tor Age Bringsvaerd: "Die wilden Götter: Sagenhaftes aus dem hohen Norden"
sollte man unbedingt wissen, dass es keine Eddaübersetzung ist, sondern eine humoristische Annäherung an die nordische Mythologie, in der auch viele andere bekannte Quellen verarbeitet wurden.

Gruß,
Ylva

Benutzeravatar
Martje
Moderator
Beiträge: 261
Registriert: 20.03.2007, 00:00
Wohnort: Nordelbien
Kontaktdaten:

RE: Jordan Edda

Beitrag von Martje »

Ist das der gleiche Artikel, wie im heidnischen Jahrbuch 2008?
Ja, und Ihr habt recht, vielleicht ich hätte tatsächlich eine Humorwarnung aussprechen sollen.:shock
Es ist trotzdem eine interessante Sicht der Dinge, und da ich beispielsweise die Szene aus der Skáldskaparmál mit Loki, Skadi und der Ziege nicht unbedingt für einen Text halte, der eine spirituelle Übung beschreibt, ist ein wenig Humor eventuell bei der Beschäftigung mit diesen Überlieferungen nicht gänzlich unangebracht.

Grüße von Martje

Benutzeravatar
Ruebenharald
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 915
Registriert: 28.08.2004, 00:00
Kontaktdaten:

RE: Humorwarnung

Beitrag von Ruebenharald »

Pah! Alles ernst gemeint.
Rübenharald
All irregularities will be handled by the forces controlling each
dimension. Trans-uranic heavy elements may not be used where there is
life. Medium atomic weights are available - Gold, Lead, Copper, Jet,
Diamond, Radium, Sapphire, Silver, and Steel.

Antworten