Mythen und Sagas des Nordens

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Antworten
Benutzeravatar
Thorulf
Herdfeuer-Redaktion
Beiträge: 94
Registriert: 23.04.2005, 00:00

Mythen und Sagas des Nordens

Beitrag von Thorulf »

Hallo,

durch einen Hinweis in Karfunkel bin ich auf die DVD mit dem oben genannten Namen aufmerksam geworden. Eine Edda- und Saga-Verfilmung auf 2 DVDs, gedreht in Island, belebt mit Reenactern, das klingt interessant. Trotzdem ist kann man bei so einem Projekt manches „falsch“ machen, wenn die Erwartungen der Zuschauer nicht erfüllt werden. Hier wurde, wenn ich es richtig verstanden habe, vor allem die isländische Natur als Kulisse genommen, und zwar für alles, von Ginnungagap über Asgard bis Ragnarök. Also so ähnlich wie in diesem Reisebericht, in dem die Edda durch konkrete isländische Orte materialisiert wird:
http://www.geo-reisecommunity.de/reiseb ... a-Dichtung

Bevor ich mir jetzt die DVD kaufe, wollte ich fragen, ob sie schon jemand kennt und einen Tip dazu abgeben kann.

Mehr Infos (und Bestellungen) hier:
http://wokafilm.beepworld.de/mythsandsagasdvd.htm


Grüße

Thorulf

Witukind
Beiträge: 47
Registriert: 01.01.1970, 01:00
Kontaktdaten:

RE: Mythen und Sagas des Nordens

Beitrag von Witukind »

Moin

Ich bin gestern vormittag auf den Film gestoßen und es klang sehr interessant.
Das was an Bildern zu sehen war sah sehr vielversprechend aus.

Mich würd auch sehr interessieren, ob irgendjemand mehr über dieses Projekt weiß.

Gruß,
Witukind

matthias1986
Beiträge: 1
Registriert: 15.04.2009, 12:17
Kontaktdaten:

RE: Mythen und Sagas des Nordens

Beitrag von matthias1986 »

Hallo!

Ich habe diese DVD Box über http://www.amazon.de/Mythen-Sagas-Norde ... 332&sr=1-2 bestellt.

Ich muss sagen ich war unglaublich beeindruckt. Die Landschaftsaufnahmen sind epochal und das Filmteam hat es geschafft eine spannende Geschichte anhand der Landschaft Islands, Norwegens, Grönland uns Neufundlands zu erzählen. Auch die isländischen Sagen sind gut inszeniert und vor allem die Schauspieler haben authentische Kostüme und leben ihre Rollen aus. Ich war auch damals bei der Premiere in Worms wo der Film sehr toll aufgenommen wurde und die Filmfirma auch einen sehr engagierten Eindruck machte und sich deutlich mit der Mythologie des Nordens beschäftigte. Fasziniert hat mich, dass sie den Edda Canon wirklich getreu behandelt haben.

Ich kann das Produkt wirklich nur weiterempfehlen!!!

Antworten