Was hört ihr gerade?

Romane, Belletristik, Filmempfehlungen und Musikempfehlungen. Auch Offtopic bzw. mit und ohne heidnischen Hintergrund
Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4067
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Beitrag von Ragin »

Jo, die sind gut :)

R.

Rocco
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 2197
Registriert: 24.01.2005, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Rocco »

In Köhlmeiers "Klassische Sagen des Altertums".

Das war mal eine schöne Empfehlung.

Benutzeravatar
Markus Nicklas
Moderator
Beiträge: 1615
Registriert: 31.12.2012, 15:49
Kontaktdaten:

H.Ö.H. uvam.

Beitrag von Markus Nicklas »

"Ironie ist systembestätigend."
Christoph Schlingensief

Benutzeravatar
nbrewy
Beiträge: 25
Registriert: 07.05.2015, 12:57
Kontaktdaten:

Beitrag von nbrewy »

Also ich muss sagen, dass ich ja momentan mit dem Erscheinen des neuen Witcher 3 - The Wild Hunt Teils den Sountrack extrem gut finde. Das fällt mir in letzter Zeit häufiger auf, dass viele Videospiele stark anziehen und eine bessere Qualität an Musik bringen, als so mancher Film.
Kann ich demnach nur empfehlen.

Durch die Musik motivierte Grüße,

nbrewy

Baumbart
Beiträge: 44
Registriert: 28.03.2015, 17:25
Kontaktdaten:

Beitrag von Baumbart »

@Ubba: Danke für den Tipp. Die kannte ich bis dato nicht :thumbsup:

Benutzeravatar
Järv
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 16.11.2014, 14:10
Kontaktdaten:

Rock & Roll

Beitrag von Järv »

Hej Leute,

gerade bekommen: Wild & Frantic 10 CD Collection von Intensemedia.

50ger Jahre Rock´n Roll.

Viele nicht so bekannte Interpreten.

Geile Mucke

Rockige Grüße

Järv
Wenn du entdeckst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.
Dakota Sprichwort

Benutzeravatar
Fafnir
Moderator
Beiträge: 728
Registriert: 27.01.2013, 12:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Fafnir »

Jaaa, Järv,

guter, alter handwerklich gut gemachter Rock'n'Roll ist ein echter Genuss!
Ich empfehle hierzu auch Emerson Lake and Palmer - Nutrocker

Gruß,
Gjallar
Vier gute Dinge sind auf der Welt:
altes Holz, um Feuer zu machen,
alter Wein, um ihn am Feuer zu trinken,
alte Bücher, um darin zu lesen
und alte Freunde, um ihnen zu vertrauen.

Benutzeravatar
Haukrinn
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 225
Registriert: 16.04.2002, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Haukrinn »

[quote='nbrewy','index.php?page=Thread&postID=135141#post135141']Also ich muss sagen, dass ich ja momentan mit dem Erscheinen des neuen Witcher 3 - The Wild Hunt Teils den Sountrack extrem gut finde. Das fällt mir in letzter Zeit häufiger auf, dass viele Videospiele stark anziehen und eine bessere Qualität an Musik bringen, als so mancher Film.
Kann ich demnach nur empfehlen.

Durch die Musik motivierte Grüße,

nbrewy[/quote]Da hast du völlig recht. Mal abgesehen davon dass der Umgang der Witcherreihe mit mittel- und vor allem osteuropäischer Folklore auch extrem interessant und gelungen ist, der Soundtrack ist klasse. Insbesondere Ladies of the woods hat's mir ja angetan:

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=CgMt1ei9UJ0[/youtube]
- Punkrockschamanismus! Extra für dich! Vom [s]linksgrünen[/s] linksliberalen Gutmenschen...

Wido
Beiträge: 38
Registriert: 19.05.2015, 14:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Wido »

"Wind und Geige" ist eines meiner Lieblingslieder von Faun.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?t=35&v=JoNBzIYYvNw[/youtube]

Gruss Wido

Benutzeravatar
dankrad
Moderator
Beiträge: 124
Registriert: 02.07.2013, 19:14
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Beitrag von dankrad »

Lied der Walküre


[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=-5ngRoa ... wgWGt_Kv1m[/youtube]
"Optimismus ist, bei Gewitter auf dem höchsten Berg in einer Kupferrüstung zu stehen und »Scheiß Götter!« zu rufen."
- Terry Pratchett

Gast

Beitrag von Gast »

herr mannelig
es geht in diesem alten lied um einen standhaften und zivilisierten christen ,herr mannelig, welcher von einer bergtrollin aufgefordert wird sich mit ihr zu verbinden . sie bietet ihm alles glück an, aber er soll sich entscheiden - es ganz tun oder es bleiben lassen.....

in der metaphorik sehe ich herrn mannelig als ich-bewusstsein eines menschen welcher von seinen verlorenen archaischen seelenanteile- hier die bergtrollin - die impulse erhält zu seiner natur
zurück zufinden - ganz oder gar nicht. im christlichen kontext der liedentstehung wird es als versuchung des teufels im kampf um die seele dargestellt welcher herr mannelig als christ ausgesetzt ist. in der weise und melodie des liedes kann ich nur die sehnsucht empfinden welche mich zurückzieht....
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=z2kc570KwUs[/youtube]

http://www.songtexte.com/uebersetzung/i ... 6b972.html

Gast

Beitrag von Gast »

und das gleiche nochmal in modernere epischer 50 min version

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=IInS1orjRJU[/youtube]

Baumbart
Beiträge: 44
Registriert: 28.03.2015, 17:25
Kontaktdaten:

Beitrag von Baumbart »

Noch eine andere Version von Herr Mannelig:
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=bkX1iNUq6Jw[/youtube]

Wido
Beiträge: 38
Registriert: 19.05.2015, 14:37
Kontaktdaten:

Beitrag von Wido »

Nicht nur hörens- sondern auch sehenswert für mich.
Erinnere mich: ich war etwa 30 Jahre jung, da sass ich mit Freunden - alles hexquisite Trommler - im Wald und wir machten richtig geniale Lala auf herumliegenden Baumstämmen, die wir vorher "gestimmt" hatten...... ^^

Gruss - Wido

[youtube][youtubehttps://www.youtube.com/watch?v=bKMDcTnezvU][/youtube][/youtube]

Benutzeravatar
literatomorph
Beiträge: 1150
Registriert: 31.05.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von literatomorph »

Das ist mit der schönste Song von Wardruna ^^
Birkenholz klingt auch echt großartig!
Gruß
Philipp
Invere Ing

Antworten