Hugin und Munin are watching

Das Forum für all das, was in die anderen Foren nicht hineinpasst.
Antworten
Benutzeravatar
Blumenfee
Beiträge: 712
Registriert: 01.03.2010, 18:47
Kontaktdaten:

Hugin und Munin are watching

Beitrag von Blumenfee » 22.10.2019, 13:33

Heute morgen in der Dämmerung . . .
Heute morgen in der Dämmerung . . .

Benutzeravatar
Aethelstan1984
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: 16.09.2018, 07:39
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Hugin und Munin are watching

Beitrag von Aethelstan1984 » 22.10.2019, 15:48

Sehr schönes Bild! Ich finde Krähen und Raben immer wieder faszinierend und sehe ihnen gern zu. Ihr Verhalten unterscheidet sich grundlegend von dem anderer Vögel. Vor zwei Jahren (es mag aber auch schon länger her sein), hatten wir im Dezember beim Ruhrgebiet-Stammtisch einen sehr instruktiven Vortrag zum Thema. Diese Vögel spielen ja nicht nur in der nordischen Mythologie eine Rolle, sondern überall dort, wo sie natürlicherweise vorkommen.
Heil Baldur, Heil Siegvaters Sohn,
der die Schöpfung wird leiten, wenn Wotan fällt
Heil dem Lichtbringer,
der noch rasten muss hinter Hels Pforten.

volker
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 989
Registriert: 20.12.2013, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Hugin und Munin are watching

Beitrag von volker » 19.12.2019, 11:59

Und die sind auch nützlich.
Als wir im Sommer einen Wurf Hundewelpen hatten die sich natürlich im Garten tummelten, dauerte es nicht lange und Greifvögel kreisten direkt über unserem Grundstück.
In etwa 20 Metern Höhe über unserem Grundstück haben 2 Raben oder Krähen (das konnte ich nicht so genau erkennen) dann einen Greifvogel attackiert und vertrieben. Sicher auch dem Umstand geschuldet, dass die selbst ein Nest hatten etwas unterhalb den Hang runter zum See im Wald.
Aber ich hatte auch vorher Odin/Wodan um Schutz für den Wurf angerufen und geopfert.
Hat wohl geklappt.

Antworten