Wie denkt ihr über das Christentum?

religionswissenschaftliche und historische Themen ausserhalb des germanisch/skandinavischen Kontexts
Benutzeravatar
krischan
Eldaring-Ahne
Beiträge: 2779
Registriert: 10.04.2003, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von krischan » 21.08.2007, 00:32

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Am 2007-08-21 00:08 schrieb asderrix:
<BR>
<BR>Sorry, du kannst mich nur als Lügner hinstellen, oder aber glauben dass ich die Führung Gottes in meinem Leben schon in den verschiedenen Situationen meines Lebens erfahren habe, also ?????????
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Ich wollte dich nicht als Lügner darstellen. Ich bin nur von deinem Eintrag ausgegangen in dem Du schreibst:
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>...die sich darauf gründet das ich vom Schöpfer der Welt versprechen erhielt die ich erfahren kann. </BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Du kannst etwas erfahren was Du zuvor als Versprechung bekommen hast. Aber das ist auch etwas anderes als etwas zu erfahren und daraus eigene Rückschlüsse ziehen.
<BR>Du kannst glauben das diese Rückschlüsse aus dir selbst kommen oder auch glauben das sie Dir von deinem Gott vorbestimmt sind. Etwas erfahren (im Sinne von etwas bewandern) bedeutet aber selbst, ohne Rückbezig auf ein Ideal erleben und reflektieren, würde ich sagen. Deine Erfahrung ist immer auf ein unbegreifliches und damit unerfahrbares Ideal bezogen und sucht nach der Rückkoppelung und Bestätigung, nicht nach Erkenntnisgewinn der sich aus freier Ansicht der Umstände ergeben würde.
<BR>
<BR>Der Unterschied des Erfahrungsbegriffs liegt mMn. in der Bestätigung der religiösen Ansichten (Christentum) und der Erkenntnissuche im Heidentum.
<BR>
<BR>_________________
<BR>Heilig ist die Unterhose, wenn sie sich in Sonn\' und Wind, frei von ihrem Alltagslose auf ihr wahres Selbst besinnt.
<BR>(Ch. Morgenstern)<BR><BR><font size=-1>[ Bearbeitet von krischan Am 21.08.2007 ]</font>

Benutzeravatar
Kolag_Hraban
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 31.07.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von Kolag_Hraban » 21.08.2007, 07:42

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>
<BR>
<BR>Zum Beispiel durch Sexual und Körperfeindlichkeit des Christentums - um ein Kind mal beim Namen zu nennen.
<BR><font size=-1>[ Bearbeitet von Kolag_Hraban Am 20.08.2007 ]</font>
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Die seh ich net so, gerade die Bibel spricht über Sexualität viel, sie gibt nen guten geschützten Rahmen in dem sie praktiziert werden kann, wenn ich mir anschaue wie viel Elend heut ist durch falsch verstandene Freiheit auf dem Gebiet, bin ich froh dass ich diesen Maßstab hab.
<BR>
<BR>[/quote]
<BR>
<BR>Es gab und gibt auch viel Leid durch die nicht auflösbare Ehe.
<BR>
<BR>Die Ehe als \"erlaubter Rahmen für Sexualität ist ja schön, nur
<BR>
<BR>was ist vor der Ehe ? Ab einem gewisen Alter ist eine gewisse Sexualität vorhanden. was tun ? Sie Leugnen ?
<BR>siehe z.B. Beichtspiegel für junge Männer
<BR>
<BR>was ist mit Homosexualität ? da gibts meines Wissens nur totalitäre Antworten der Bibel.
<BR>
<BR>Was ist nach der Ehe ? Viele Ehen werden heute geschieden.
<BR>je nach Christenclub sind Geschiedene nur geduldet.. und das auch nur wenn Sie keine neue Partnerschaft eingehen.
<BR>Oder eine Scheidung vor Gott ist sogar gar nicht möglich....
<BR>Und was das dann alles nachsichzieht, kann vielerorts auch als Leid beschrieben werden.
<BR>
<BR>Und ist das wenn Du verheiratet bist und einem hübschen Mädchen hinterherschaust ? schnell die Augen zu ?
<BR>
<BR> <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_cool.gif' alt='Cool'>
<BR>
<BR>Nun ich denke so einfach ist die Antwort eben nicht.
<BR>
<BR>Gruss Hraban
<BR>

bilsenkrautI
Beiträge: 444
Registriert: 24.09.2004, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von bilsenkrautI » 21.08.2007, 08:12

Guten Morgen,
<BR>
<BR>ich denke, die Lust- und Körperfeindlichkeit des Christentums ist schon ein wichtiger Punkt. Glücklicherweise bin ich nicht christlich erzogen worden und musste mich nicht von irgendwelchen Dogmen dieser Art erlösen.
<BR>
<BR>Aber ich beobachte öfter, beispielsweise bei Aussiedlerkindern die in einem sehr reglementierten christlichen Umfeld gross werden, mit welcher Scham sie sich selber begegnen. Das erschreckt mich immer wieder.
<BR>
<BR>Zum Erfahren können gehört nun mal nicht nur der Kopf, sondern auch der Körper mit allen Sinnen und Offenheit.
<BR>
<BR>Gruss von der Bilse

himingleva
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 10.03.2002, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von himingleva » 21.08.2007, 15:15

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>
<BR>
<BR>Und ist das wenn Du verheiratet bist und einem hübschen Mädchen hinterherschaust ? schnell die Augen zu ?
<BR>
<BR>
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Nein, die Anweisung, die Jesus uns für diesen Fall gibt, lautet doch ganz eindeutig:
<BR>Augen ausreißen und wegwerfen (Matthäus 5, 29).
<BR>
<BR>lg
<BR>g. <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_wink.gif' alt='Wink'>

Hrfan
Beiträge: 15
Registriert: 27.08.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von Hrfan » 30.08.2007, 20:40

Ich persönlich halte dass Christentum für - wie soll ich sagen - naiv. Es verstrickt sich selbt in Ungereimtheiten und hält teilweise auch sehr extrem an der Bibel fest.
<BR>Was die geschichtlichen Vorfälle betrifft so können wir die heutigen Christen wohl nicht mehr dafür verantwortlich machen, obwohl ich mir sicher bin dass die streng Gläubigen wieder die selben Taten begehen würden wenn sie die Macht dazu hätten.
<BR>Außerdem versuchen sie dauernd irgendwelchen fremden Völkern ihren Glauben (gewaltsam) aufzudrängen da ihr Gott natürlich der einzige ist, das übliche Geschwätz eben.
<BR>
<BR>Hassen ist in meinem Fall nicht unbedingt das richtige Wort, eher nicht leiden können und/oder eine gewisse Abscheu.

asderrix
Beiträge: 35
Registriert: 17.08.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von asderrix » 31.08.2007, 12:01

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Am 2007-08-30 20:40 schrieb Hrfan:
<BR>Ich persönlich halte dass Christentum für - wie soll ich sagen - naiv.</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>Ja das stimmt, Jesus sagt selbst wenn ihr nicht werdet wie die Kinder könnt ihr nicht ins Reich der Himmel kommen.
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Es verstrickt sich selbt in Ungereimtheiten und hält teilweise auch sehr extrem an der Bibel fest.</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>Ja, an der Bibel halte ich/wir fest, aber ist es extrem, wenn ich ein Seil festhalte das mich vorm abstürzen bewahrt?
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>obwohl ich mir sicher bin dass die streng Gläubigen wieder die selben Taten begehen würden wenn sie die Macht dazu hätten.</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>Streng Gläubige vielleicht, aber Christen sind das dann nicht, denn diese Taten widersprechen der Christlichen Lehre und dem Willen Gottes.
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Außerdem versuchen sie dauernd irgendwelchen fremden Völkern ihren Glauben (gewaltsam) aufzudrängen da ihr Gott natürlich der einzige ist, </BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Unser Gott ist wirklich der einzige, deshalb missionieren und evangelisieren wir, aber gewaltsam, welche Beispiele würdest du aus der jüngsten Geschichte da anführen?
<BR>

Benutzeravatar
literatomorph
Beiträge: 1150
Registriert: 31.05.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von literatomorph » 31.08.2007, 12:36

Unser Gott ist wirklich der einzige, deshalb missionieren und evangelisieren wir, aber gewaltsam, welche Beispiele würdest du aus der jüngsten Geschichte da anführen?
<BR>
<BR>Da gibt es genügend Beispiele.
<BR>Noch immer treiben sich Missionare unter Ureinwohnervölkern herrum und nutzen die Diskrepanz zwischen westlicher Zivilisation und deren Stammesleben dazu aus sie von grundauf zu versauen.
<BR>Für mich eindeutig eine Form von Gewalt!
<BR>Anderer Schauplatz:der Viktoriasee in Afrika.Hier krepieren ständig Menschen an Aids, weil die Kirche ihnen Kondome verbietet, in einer Region bitterster Armut.
<BR>Ich könnte noch so vieles aufzählen...
<BR>
Invere Ing

Benutzeravatar
literatomorph
Beiträge: 1150
Registriert: 31.05.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von literatomorph » 31.08.2007, 12:41

Außerdem...warum bitte ist dein Gott der einzige?
<BR>Damit sagst du uns ja im Grunde das wir fehlgeleitete Spinner sind!
<BR>So führt man keinen interreligösen Dialog...pfui!
<BR>
Invere Ing

asderrix
Beiträge: 35
Registriert: 17.08.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von asderrix » 31.08.2007, 18:05

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Am 2007-08-31 12:41 schrieb literatomorph:
<BR>Außerdem...warum bitte ist dein Gott der einzige?
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>Ich gehe davon aus , dass ein intelligentes Wesen die Welt geschaffen hat, da die Evolutionstheorie ja schon abgegessen hat, und es keine andere Alternative gibt.
<BR>Wenn also Intelligenz, dann gibt es einen Boss, Gott.
<BR>Ich bin nun deshalb Christ, weil ich der Überzeugung bin, das war mein Gott.
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Damit sagst du uns ja im Grunde das wir fehlgeleitete Spinner sind!
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>Fehlgeleitet - ja, ABER
<BR>Spinner - nein
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>So führt man keinen interreligösen Dialog...pfui!
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>Da kenn ich mich nicht so aus, sag du mir’s, wie mann\'s besser macht!
<BR>Ist es besser wenn ich rumeiere?
<BR><BR><BR><font size=-1>[ Bearbeitet von asderrix Am 31.08.2007 ]</font>

Benutzeravatar
lynxaett
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 3045
Registriert: 08.01.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von lynxaett » 31.08.2007, 18:43

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Am 2007-08-31 18:05 schrieb asderrix:
<BR>
<BR>Ich gehe davon aus , dass ein intelligentes Wesen die Welt geschaffen hat, da die Evolutionstheorie ja schon abgegessen hat, und es keine andere Alternative gibt.
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Ho - *hocherfreut in sich rein grins und auf nen tüchtigen Kampf hoff* ( weil den gewinn ich eh!!) - mein lieber guter Mann, was willst du denn damit sagen??? Die Evolutionstheorie ist \"abgesessen\"??? - das würde ich doch gerne mal näher erklärt bekommen!!
<BR>Hat da etwa deiner Meinung nach dein toller Gottvater seine Finger im Spiel gehabt? So\'n prima Ingenieur, der sich die ganze Vielfalt der Arten ausgedacht hat? *toll!*
<BR>Stehst du auf Kreationismus???
<BR>Dagegen könnte ich jetzt aber *dermaßen* viele Argumente vorbringen, wüsste aber vorher gerne dein Bildungs-Level in naturwissenschaftlichen Fragen - damit ich dich da abholen kann, wo du wissenstechnisch stehst!
<BR>Meine Meinung (und - merkwürdigerweise - die zahlreicher kluger Leute auf diesem Planeten ebenso): Es brauchte KEINEN Gott, um all die schönen Lebewesen unserer wunderschönen Welt zu erschaffen - und gerade das ist das unfassbare Wunder!
<BR>Meine Götter ( um der Frage zuvor zu kommen) wuchsen MIT der Evolution, MIT der Entwicklung der Natur und sind Teil von ihr -Teil des ungaublichen, unfassbaren Wunders, das man Leben nennt.
<BR>
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Damit sagst du uns ja im Grunde das wir fehlgeleitete Spinner sind!
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>Fehlgeleitet - ja, ABER
<BR>Spinner - nein
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>
<BR>*grins*
<BR>
<BR>Weder noch. Wir pflegen selbstständig zu denken, selbstverantwortlich zu handeln, und unsere eigenen Erfahrungen zu machen.
<BR>
<BR>Grüße Lynx
<BR>

asderrix
Beiträge: 35
Registriert: 17.08.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von asderrix » 31.08.2007, 20:58

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Am 2007-08-31 18:43 schrieb lynxaett:
<BR>Stehst du auf Kreationismus???
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Nein ich glaube an die Schöpfungslehre und nicht an die Evolutionstheorie.
<BR>Wenn du lieber an diese Theorie glaubst, die sich für mich, je mehr sich die Wissenschaft damit beschäftigt, als desto unglaubhafter, widersprüchlicher und lückenhafter erweist, dann tu das.
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Dagegen könnte ich jetzt aber *dermaßen* viele Argumente vorbringen, wüsste aber vorher gerne dein Bildungs-Level in naturwissenschaftlichen Fragen - damit ich dich da abholen kann, wo du wissenstechnisch stehst!</BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Die letzten 20 - 25 Jahre habe ich das Thema für mich als erledigt betrachtet, da ich damals die Idee hatte, es könnte doch sein dass Gott durch Evolution schuf, und die Tage der Bibel keine 24 Stundentage sind. Ich beschäftigte mich da mit sehr vielen dieser \"dermaßen\" vielen Argumenten, keines konnte das Ergebnis dieser Überlegungen, dass der Schöpfungsbericht so wie er in der Bibel steht richtig ist, verhindern.
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>Meine Meinung (und - merkwürdigerweise - die zahlreicher kluger Leute auf diesem Planeten ebenso):
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Auch meine Meinung teilen sehr kluge Leute, aber ich habe keine Meinung weil sie andere auch haben, sondern weil ich sie mir erarbeitet habe.
<BR>
<BR>Also in eine Diskussion über die Ev. möchte ich hier nicht gehen, ich lasse dir deinen Glauben, er ist für mich nicht nachvollziehbar, aber ich achte ihn.
<BR>

feuervogt
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 806
Registriert: 15.10.2004, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von feuervogt » 31.08.2007, 21:14

Hallo asderrix,
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR> die sich für mich, je mehr sich die Wissenschaft damit beschäftigt, als desto unglaubhafter, widersprüchlicher und lückenhafter erweist,
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>ich verfolge die Diskussion recht intereesiert. Kannst Du mir bitte einmal näher erklären, wieso die Evolutionstheorie Deiner Meinung nach unglaubhaft und widersprüchlich ist? Lückenhaft ist sie sicher, dafür hatten wir bisher nicht genug Zeit, schließlich denken wir ja erst ein paar Jahrtausende halbwegs vernünftig.
<BR>
<BR>Danke
<BR>
<BR>jens
[addsig]

asderrix
Beiträge: 35
Registriert: 17.08.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von asderrix » 01.09.2007, 00:26

Ich will nicht diskutieren drüber, da ich um sachlich zu reden, mich wieder einlesen müsste.
<BR>
<BR>Aus der Erinnerung:
<BR>Unglaubhaft und widersprüchlich, da Zwischenformen fehlen, es keine stichhaltig nachgewiesenen Zwischenformen gibt.
<BR>
<BR>Unglaubhaft, da die Zeitbestimmung auf Hypothesen beruht und sich auf keine festen Größen stützt, die zu Zeitberechnungen zur Verfügung stehen.
<BR>

Hrfan
Beiträge: 15
Registriert: 27.08.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von Hrfan » 01.09.2007, 03:47

<!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Am 2007-08-31 12:01 schrieb asderrix:
<BR>Ja das stimmt, Jesus sagt selbst wenn ihr nicht werdet wie die Kinder könnt ihr nicht ins Reich der Himmel kommen.
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Naivität ist bis zu einem gewissen Grad ja schön und vielleicht auch gut aber man sollte es nicht übertreiben.
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Ja, an der Bibel halte ich/wir fest, aber ist es extrem, wenn ich ein Seil festhalte das mich vorm abstürzen bewahrt?
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Kommt darauf an wo das Seil befestigt ist und wohin man abstürzt. In diesem Fall ist es meiner Meinung nach an einem lockeren Felsen befestigt und der Abgrund ist ein tiefer, reißender Strom.
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Streng Gläubige vielleicht, aber Christen sind das dann nicht, denn diese Taten widersprechen der Christlichen Lehre und dem Willen Gottes.
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Wir konnten ja über die Jahrhunderte sehen wie die Christliche Lehre denn so ist mit ihren Intrigen im Vatikan, der Inquisition, der Unterdrückung der Frau, dem rückständigen Verhalten bezüglich Verhütung in Afrika im Zusammenhang mit Aids und und und...
<BR>Achja, und nicht zu vergessen: Die letzte offizielle Hexenverbrennung war im Januar 2007 im mehrheitlich katholischen Osttimor.
<BR>Ich muss zugeben die Bibel nur stellenmäßig im aufgezwungenen katholischen Religionsunterricht gelesen zu haben aber irgendetwas außergewöhnliches muss dort offenbar geschrieben stehen wenn Organisationen wie der KKK dieses Buch als Vorwand nehmen.
<BR>
<BR><!-- BBCode Quote Start --><TABLE BORDER=0 ALIGN=CENTER WIDTH=85%><TR><TD><font size=-1>Quote:</font><HR></TD></TR><TR><TD><FONT SIZE=-1><BLOCKQUOTE>
<BR>Unser Gott ist wirklich der einzige...
<BR></BLOCKQUOTE></FONT></TD></TR><TR><TD><HR></TD></TR></TABLE><!-- BBCode Quote End -->
<BR>
<BR>Und alle anderen Götter und Göttinnen die jemals erwähnt wurden sind hirngespinste oder wie seht ihr das?<BR><BR><font size=-1>[ Bearbeitet von Hrfan Am 01.09.2007 ]</font>

FerdL
Beiträge: 145
Registriert: 20.06.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Wie denkt ihr über das Christentum?

Beitrag von FerdL » 01.09.2007, 04:28

Hallo asderrix und alle anderen,
<BR>
<BR>ich persönlich kann mir nicht vorstellen, das EIN einziger gott die erde und alles leben verwaltet. Denn entweder ist es eine multitasking-fähige frau oder ein deutscher, der 10 handgriffe zugleich macht <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_biggrin.gif' alt='Very Happy'>
<BR>
<BR>dann wie bereits erwähnt kann ich mich nicht mit diesen ewigen sünden anfreunden. dann noch die erbsünde... mal ehrlich: was kann ich dafür, wenn adam und eva was verbockt haben? leider war ich zu der zeit nicht auf der welt, sonst hätt ich es verhindert <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_lol.gif' alt='Laughing'>
<BR>
<BR>mal ne fangfrage: kennst du alle schutzheiligen? <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_biggrin.gif' alt='Very Happy'> hatte nämlich schonmal jemanden in meiner umgebung, die nichtmal das wusste.
<BR>
<BR>ich finde, ne gute mischung aus glaube und wissenschaft ist das, was wir brauchen. ich kann mich nicht auf eines allein verlassen. und leider hat das christentum im mittelalter (ich glaub) 800 jahre(?) lang die wissenschaft als ketzerei abgetan.
<BR>
<BR>tja, was soll ich noch sagen? <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_wink.gif' alt='Wink'>
<BR>achja, noch ne frage: hat dieser gott mich mit der kaputten tastatur strafen wollen, weil ich nicht an ihn glaube? <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_biggrin.gif' alt='Very Happy'> (hab da so meine zweifel <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_lol.gif' alt='Laughing'> ) verzeih mir, aber das musste jetzt sein <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_biggrin.gif' alt='Very Happy'> (soweit ich weiß haben sich schon die germanen über ihre götter ab und zu lustig gemacht, ist das im christentum auch so?)
<BR>
<BR>Gruß weiterhin mit kaputter Tastatur <IMG SRC='images/forum/smilies/icon_lol.gif' alt='Laughing'>
<BR>FerdL
[addsig]

Gesperrt