Der Runen Laut

Lyrik, Texte, Bilder und Musik aus dem Dunstkreis des Eldaring e.V.
Antworten
Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4104
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Der Runen Laut

Beitrag von Ragin »

Und das Nächste :-)

Der Runen Laut

Der Runen Laut, der endlos scheint zu hallen,
'verheißt dem einen Wohlstand und Gewinn.
Wer durch des Schicksals weiten Wurf aus allen
hervorgehoben, gibt dem Leben Sinn.

Wer sinnhaft lebt, der folgt der Nornen Faden,
so wird zum dichten Netz sein Schicksalsstrang.
Er ist mit Macht und Bürde voll beladen,
die ihn doch stützt, sein ganzes Leben lang.

Wer jemals meint, er könnt in eitlem Eifern,
der Runen Losung locker leicht entgeh’n,
der wird an seinem Schicksal niemals reifen,
der wird von ihm erdrückt, daran vergeh’n.

Der Runen Laut, er zieht durch alle Welten,
sein hallend Klang tönt ewig voll und klar.
Das Schicksal tragen, so soll’s allen gelten,
man selbst zu sein, ganz voll und wirklich wahr.

Wer Knoten löst, den Faden will entwirren,
des Schicksals Meister selber sucht zu sein.
Der stolpert nur, verhängt sich in den Fäden,
entwirret nicht, er wird verwirrt nur sein.

(C) Hermann Ritter, http://www.homomagi.de/lyrik

Antworten