Grenzn

Lyrik, Texte, Bilder und Musik aus dem Dunstkreis des Eldaring e.V.
Antworten
Benutzeravatar
TaJu7
Beiträge: 59
Registriert: 03.10.2014, 09:55
Kontaktdaten:

Grenzn

Beitrag von TaJu7 » 04.02.2017, 16:05

ich tippe hier einen von mir im Dialekt (Nordoberpfälzisch) verfassten text mit dazugehöriger Übersetzung:

assa da sprouch gibz koi grenzn alles is mittgort
aasm schouß vo da Mama is jeda vo uns durt hie gschickt wordn
ich leb seit ich denkn kaa in an mikrign Dorf
doch wir hom a eigene quölln dey gschicht is ehrlich gsagt wohr

opfer di götta bloß des wost wirklich gebm kannst
leb dy lebm genau aso weyst dy lebm halt lebm kannst
wir kinna fleyng wey a adler ohne red bull oder feenglanz
animisten san naturverbunden des bringt uns zum schwebm mann

ohne rouh und ohne rast wey die wülde Jagd
wir san alle verbunden ohne Witz des gfühl is stork
beim opfern wird einfach gmacht und niad all zu vüll gsagt
egal Obst bohrfaß ihm reng stehst egal ob in da freyh oder aaf dNacht

ich bin durch zufall sowos wey a bairischa skald
wir spotzn zaubersprich dey im wold niemals verhalln
Rap is so gsehng nix neis sonder sauold aaf jeden fall
und bring a heiden Gaudi es moe ja niad an jeden gfalln
wir san vielföltig wey a költisch baamhoroskop
ich bin niad gottlos ich hob gnouch und leb mein draam jedn dohch

Achtung Übersetzung:

ausser der sprache gibt es keine grenzen alles ist Midgard
aus dem schoß der mutter sind wir alle dort hin geschickt worden
ich lebe seit ich denken kann in einen winzigen Dorf
doch wir haben eine eigene quelle diese geschichte ist ehrlich gesagt wahr

opfere den Göttern nur dass, was du wirklich geben kannst
lebe dein leben wie du dein leben halt leben kannst
wir können fliegen wie ein adler auch ohne red bull oder feenglanz
animisten sind naturverbunden, das bringt uns zum schweben, mann!

ohne ruhe und ohne rast wie die wilde Jagd
wir sind alle verbunden ohne Witz dieses gefühl ist stark
beim ofern wird einfach gemacht und nicht all zu viel gesprochen
egal ob man Barfuß im regen steht egal ob in der Früh oder bei Nacht

ich bin durch zufall sowas wie ein bairischer Skalde
wir spucken Zaubersprüche die im wald niemals verhallen
rap ist so gesehen nichts neues sondern saualt auf jeden fall
und bringt einen heiden spass es muss ja nicht jeden gefallen
wir sind vielfältig wie ein keltisches baumhoroskop
ich bin nicht gottlos ich habe genügend und lebe meinen traum jeden tag








alles liebe

taju
Zuletzt geändert von TaJu7 am 06.02.2017, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten