Heidenradio 202002325 21:00 Die religiös motivierte Beschneidung (Teil 1)

für Heiden interessante, nicht vom Eldaring oder befreundeten Vereinen organisierte
Veranstaltungen
Antworten
Benutzeravatar
Baldur
Herdwart
Beiträge: 1787
Registriert: 14.05.2004, 00:00
Kontaktdaten:

Heidenradio 202002325 21:00 Die religiös motivierte Beschneidung (Teil 1)

Beitrag von Baldur »

Ein Aufsatz von Christian Brünning aus dem Jahr 2012 in der Überarbeitung von 2013.

Das sogenannte Kölner Urteil aus dem Jahre 2012 hat die Glaubensgemeinschaften welche die Kindsbeschneidung praktizieren in Aufruhr versetzt und wirkt bis heute nach.

Heute hören wir den ersten Teil von Christian Brünning zu diesem interessanten Thema.
Der Aufsatz versucht unbefangen, die Problematik aller Parteien zu durchleuchten und aufzuarbeiten.

Christian Brünning hat uns leider am 14.12.2019 plötzlich und unerwartet für immer verlassen.

Im Raum Wien auf UKW 94.0, und weltweit im Internet unter https://o94.at/de/player/live

Während der Sendung ist unser Studiochat offen, würde uns freuen, mit euch auf Facebook unter
https://www.facebook.com/WitchesOnAir/
zu chaten.
Benutzeravatar
Baldur
Herdwart
Beiträge: 1787
Registriert: 14.05.2004, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Heidenradio 202002325 21:00 Die religiös motivierte Beschneidung (Teil 1)

Beitrag von Baldur »

Sorry, war ein Kopierfehler.
Sollte natürlich heute sein 20210325 um 21:00
lg Baldur
Benutzeravatar
Baldur
Herdwart
Beiträge: 1787
Registriert: 14.05.2004, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Heidenradio 202002325 21:00 Die religiös motivierte Beschneidung (Teil 1)

Beitrag von Baldur »

Hier wieder der Link ins Archiv zum Nachhören:
https://cba.fro.at/494962

Liebe Grüße
Baldur
Benutzeravatar
Aethelstan1984
Moderator
Beiträge: 288
Registriert: 16.09.2018, 07:39
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Heidenradio 202002325 21:00 Die religiös motivierte Beschneidung (Teil 1)

Beitrag von Aethelstan1984 »

Baldur hat geschrieben: 25.03.2021, 10:53
Das sogenannte Kölner Urteil aus dem Jahre 2012 hat die Glaubensgemeinschaften welche die Kindsbeschneidung praktizieren in Aufruhr versetzt und wirkt bis heute nach.
"Kindsbeschneidung" ist allerdings etwas sehr allgemein. Es geht um die "Beschneidung von Jungen". Die Beschneidung von Mädchen ist ein ganz anderes, weil viel folgenreicheres, Thema und wird deshalb auch rechtlich ganz anders bewertet.
Heil Baldur, Heil Siegvaters Sohn,
der die Schöpfung wird leiten, wenn Wotan fällt
Heil dem Lichtbringer,
der noch rasten muss hinter Hels Pforten.
Antworten