Nächster Stammtisch im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Stammtischtermine, Veranstaltungen der Herde und Blotberichte
Benutzeravatar
Sven Tolksdorf
Herdwart
Beiträge: 232
Registriert: 17.11.2014, 00:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven Tolksdorf »

Bus von Tostedt fährt um 18.51 Uhr. Den Bus müsst ihr auch kriegen, es ist der letzte.
Zuletzt geändert von Sven Tolksdorf am 07.10.2017, 11:08, insgesamt 2-mal geändert.
Rede was du denkst und tue was du sagst!
(B.P.)
Benutzeravatar
Sólvindur
Beiträge: 26
Registriert: 30.09.2016, 15:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Sólvindur »

Mist! Auf der Strecke Hamburg-Bremen verkehren heute (immer noch) keine Züge! Wir kämen zwar mit einer abenteuerlichen Verbindung mit viermal Umsteigen per Bus nach Groß Meckelsen, aber dann definitiv nicht mehr zurück. Wird dann wohl schon wieder nichts. :/
Heyd bün ik ny worn. Dat is my toustöd.
Benutzeravatar
Sven Tolksdorf
Herdwart
Beiträge: 232
Registriert: 17.11.2014, 00:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven Tolksdorf »

Wir leben ja noch ein paar Tage länger...
Rede was du denkst und tue was du sagst!
(B.P.)
Benutzeravatar
Sólvindur
Beiträge: 26
Registriert: 30.09.2016, 15:01
Kontaktdaten:

Beitrag von Sólvindur »

Moin Sven, ist heute wieder Stammtisch?
Heyd bün ik ny worn. Dat is my toustöd.
Benutzeravatar
Sven Tolksdorf
Herdwart
Beiträge: 232
Registriert: 17.11.2014, 00:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven Tolksdorf »

Ja, gestern war Stammtisch.
Der Stammtisch im Dezember fällt aus, da wir am 16.12.17 Jul feiern.
Rede was du denkst und tue was du sagst!
(B.P.)
Benutzeravatar
Verdandi42
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 1014
Registriert: 25.04.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Verdandi42 »

[align=justify]Gestern, am 6.01.2018, durften mein Mann und ich als Gäste am Stammtisch Rotenburg/Wümme in der
Großen Halle teilnehmen. Es waren angestammte Stammtisch-Teilnehmer, aber auch neue Interessierte
zugegen.

Geplant war die Lesung von Hermann Ritter aus "Drei Dekaden SciFi und Heidentum". Kurzfristig wurde der
Stammtisch aber noch vorverlegt, um vorab am Totengedenken für Krischan teilzunehmen.

Pünktlich um 18 Uhr eröffnete Herdwart Sven Tolksdorf das Blot auf dem Blotplatz der Großen Halle, wo wir
uns um ein sorgfältig geschürtes Feuer versammelt hatten. Mit Rücksicht auf die neuen Teilnehmer und auf
diejenigen, die Krischan nicht persönlich gekannt hatten, erläuterte Sven den Ablauf des Ritual und einige
Hintergründe des Anlasses. Er verteilte auch Krischans Lieblingszigarillos, die er extra besorgt hatte. Da
Krischan diese mit Freude auch dort gerauscht habe, wo es ausdrücklich verboten war, ermunterte Sven die
Raucher unter uns, entgegen den sonstigen Gepflogenheiten doch bitte während des Rituals zu rauchen.

Der Herdwart begann dann mit eindrucksvoller Stimme, die Fäuste um den großen Ritualhammer gewunden,
den Patz zu weihen und in allen Richtungen Thors Schutz zu erbitten. Wir sangen drei Mal Odin, Wili, We.
Sven eröffnete die Sumbelrunde für die Götter. Anschließend verlas ich den Nachruf des Eldarings auf Krischan.
Sven eröffnete daraufhin eine Sumbelrunde, die speziell Krischan gewidmet war. Alle Teilnehmer, egal, ob sie
Krischan gut, flüchtig oder gar nicht kannten, wussten würdige Worte zu finden. Dann trug Sven den Text des
Ahnenliedes von Eira und Ragin als Gedicht vor, und wer seinen Zigarillo nicht selbst geraucht hatte, übergab
diesen als Opfer dem Feuer. Auch die ein oder andere Träne brach sich im Schutz der Dunkelheit Bahn für
unseren verstorbenen Freund. Der Herdwart brachte ein weiteres Metopfer rings um das Feuer aus. Das Ritual
wurde mit beendet mit der Formel
"Von den Göttern durch die Erde zu uns, von unsdurch die Erde zu den Göttern."

Später, zurück in der großen Halle, kreiste das Gespräch weiter um unseren verstorbenen Freund. Doch
irgendwann waren wir bereit für die anberaumte Lesung.

Hermann las eine leicht gekürzte Fassung des Artikels "Extended Delling" aus seinem Buch "Drei Dekaden
SciFi und Heidentum". Der Artikel beruht auf einem Vortrag vom Ostara-Fest 2016. Wie Hermann erläuterte,
waren Krischan und er einander im Anschluss an diesen Vortrag nähergekommen, da hier auch dem Skeptiker
offenbar wurde, dass der Delling-Kult zwar spaßig verpackt daherkommt, aber auf einem ernsten Kern beruht.

Das schöne Treffen des Stammtisches klang erst spät abends aus. Ich habe mich sehr gefreut, hier wieder
neue Menschen, junge und ältere, kennengelernt zu haben, die ihren Weg zu unseren Herdfeuern gefunden
haben.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt! Danke dafür an Sven und den Stammtisch Rotenburg/Wümme.

Petra[/align]
“Heathen, n. A benighted creature who has the folly to worship something he can see and feel.”
― Ambrose Bierce, The Unabridged Devil's Dictionary
Benutzeravatar
Sven Tolksdorf
Herdwart
Beiträge: 232
Registriert: 17.11.2014, 00:18
Kontaktdaten:

Re: Nächster Stammtisch im Landkreis Rotenburg (Wümme)

Beitrag von Sven Tolksdorf »

Der Heidenstammtisch im Landkreis Rotenburg hat sich den Namen OSTINGGARD-RAVEN gegeben.
Wegen der Übersichtlichkeit möchte ich diesen Thread schließen. Bitte fortan den neuen Thread OSTINGGARD-RAVEN benutzen.
Gesperrt