Vorstellung

Stammtischtermine, Veranstaltungen der Herde und Blotberichte
Benutzeravatar
apoCALLypto
Beiträge: 19
Registriert: 20.03.2017, 21:57
Kontaktdaten:

Vorstellung

Beitrag von apoCALLypto » 19.04.2017, 09:47

Ja da könnteswt du Recht haben vielleicht sollte ich mich wirklich noch kurz vorstellen.

Ich bin eben nicht so der Internetpirat und bin bis auf ein paar Antworten die ich über kleine Alltagsfragen gesucht hab auch das erste Mal überhaupt in einem Forum unterwegs :) Drum hoffe ich es wird mir verziehen, wenn ich die Regeln oder Normalitäten die hier zu beachten sind nicht gleich verstehen werde hehehe...
Ich hab grad den Tipp bekommen man sollte sich in einem Forum erst einmal vorstellen. So wie es auch in der richtigen Welt gängig ist :) Verzeiht mir ...

Nun denn: Ich bin der Apo, bin 30 Jahre alt komme aus der wunderschönen Schweiz. Genauer aus dem wunderschönen Kanton Graubünden. Wohnhaft bin ich zur Zeit aber im Raum Zürich. Ich habe schon als kleiner Junge in den Wäldern gespielt, getobt und erholt und dies hat sich bei mir bis heute nicht verändert :) Das Stadtleben könnte mir ferner nicht sein. Die Faszination, welche ich für die Natur habe und was sie in jedem von uns auslöst hat mich zu verschiedenen Naturvölkern gebracht. Mich fasziniert der Umgang den sie mit der Natur pflegen und wie sie sich wie ein Zahnrad in diese einfügen. Besonders interessiert daran hat mich, wie die Verbindung zur Geisterwelt genutzt wurde um Heilung zu bringen. Und so bin ich über Umwege über verschiedene Südamerikanische Stämme bei den Kelten und Germanen gelandet, welche wie ich durch Nachforschungen herausgefunden habe in der Region in der ich lebte ziemlich aktiv waren ( Räter, Helveter)was nicht nur naheliegend war, sondern mir auch vom Gefühl her nah stand. Seit da an habe ich nun den Weg beschritten und den Willen selbst in die Welt der Geister ein zu tauchen. Was mich unter anderem zu euch gebracht hat :) Stellt man sich in etwa so in einem Forum vor ja?zu kurz zu lang hahaha... Ich bin zu euch gestossen, weil ich mir Antworten und Hilfe erhoffe. Und ich bin froh um jede Hilfe die ich bekomme. Seien es Buchtipps (von denen es ja viel zu viel Mist auch gibt) oder sonstigen Kontakte die ich in Erfahrung bringen darf.

Wenn ihr Fragen habt oder Anmerkungen dann schreibt mich doch einfach an ;)

Benutzeravatar
Verdandi42
1. Vorsitzende
Beiträge: 943
Registriert: 25.04.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Verdandi42 » 19.04.2017, 12:13

Hallo Apo,

willkommen bei uns im Forum.

Büchertipps findest du hier: http://www.eldaring.de/pages/artikel/li ... lungen.php

Des Weiteren:
- ein humorvoller Zugang zu den germanischen Gottheiten: Axel Hildebrand, Außen - Asgard - Tag
- ein heidnisch-spiritueller Zugang: Hermann Ritter, Arbeitsbuch moderne Naturspiritualität
- eine moderne Nacherzählung: Neil Gaiman, Norse Mythology


Gruß
Petra
“Heathen, n. A benighted creature who has the folly to worship something he can see and feel.”
― Ambrose Bierce, The Unabridged Devil's Dictionary

Benutzeravatar
apoCALLypto
Beiträge: 19
Registriert: 20.03.2017, 21:57
Kontaktdaten:

Beitrag von apoCALLypto » 19.04.2017, 13:18

Besten Dank ...kann ich gut was mit anfangen. Im Bereich praktische Magie, Runenkunde, Geisteswelten hast du mir da irgendwelche Buchvorschläge? ;)

ach und Danke fürs Willkommen heissen :) Gruss Mirko

Benutzeravatar
Ylva
Beiträge: 3630
Registriert: 22.07.2004, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Ylva » 19.04.2017, 14:38

Herzlich willkommen hier im Forum, Apo/ Mirko/apoCALLypto,

Wahrscheinlich kennst du die Schweizer Eldaringer schon?

Asatru Stammtisch Zürich

Das mit der Magie ist nicht meine Sache, und ich weiß, dass es viele Jahre dauert, das zu lernen. Also kann ich dir da kaum einen Tipp geben.

"Das Seidhr Handbuch" von Hans Stucken, einem langjährigem Eldraringmitglied habe ich aber mit gern gelesen..
Hier eine Diskussion dazu im Forum:
Das Seidhr-Handbuch

LG,
Ylva

Du kannst mal einen Administrator (ich glaube Verdandi42/Petra macht sowas auch, deinen Beitrag

Wunderschönes Erlebnis-Buchtipps über Magie, Anlaufstellen?

in das Unterforumforum Runen und Schamanismus zu verschieben:

http://eldaring.domainfactory-kunde.de/ ... amanismus/

Unter "Kontakte" -> "Schweiz" wird das schnell in Vergessenheit geraten und schwer wiederzufinden sein.

Gerade habe ich gesehen, dass Martje ja Moderatorin ist:
http://eldaring.domainfactory-kunde.de/ ... 13-martje/
Zuletzt geändert von Ylva am 19.04.2017, 15:05, insgesamt 3-mal geändert.

Boduos

Beitrag von Boduos » 19.04.2017, 14:50

Morn

Benutzeravatar
literatomorph
Beiträge: 1150
Registriert: 31.05.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von literatomorph » 19.04.2017, 15:13

Moin Apo,
ich habe mich früher sehr intensiv damit befasst.
Fast alle Bücher zum Thema Magie sind unbrauchbar nach meiner Einschätzung. Ich hätte mir jahrelange Suche, unsinnige Praxis und viel Geld sparen können wenn ich vorher Visuelle Magie und Helruna von Jan Fries entdeckt hätte. Zwei wirkkich gute Bücher :thumbsup:
Gruß
Philipp
Invere Ing

Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4031
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Beitrag von Ragin » 19.04.2017, 15:19

Moin Moin und herzlich willkommen von der Ostsee *KLONK*

R.

Benutzeravatar
Markus Nicklas
Moderator
Beiträge: 1541
Registriert: 31.12.2012, 15:49
Kontaktdaten:

Wälduntrgank!

Beitrag von Markus Nicklas » 19.04.2017, 16:56

... find ich suuuuuuuuupi!

:)
Markus (Adolfo Amadeus) Nicklas

"Ironie ist systembestätigend."
Christoph Schlingensief

Benutzeravatar
apoCALLypto
Beiträge: 19
Registriert: 20.03.2017, 21:57
Kontaktdaten:

Beitrag von apoCALLypto » 19.04.2017, 17:23

[quote='literatomorph','index.php?page=Thread&postID=144974#post144974']Visuelle Magie und Helruna von Jan Fries notiert :thumbsup: Besten Dank Phillip...Mal reinkucken - wird gleich mit der nächsten Arbeits- Entlöhnung bestellt :)[/quote]

Benutzeravatar
Verdandi42
1. Vorsitzende
Beiträge: 943
Registriert: 25.04.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Verdandi42 » 19.04.2017, 17:25

[quote='apoCALLypto','index.php?page=Thread&postID=144971#post144971']Besten Dank ...kann ich gut was mit anfangen. Im Bereich praktische Magie, Runenkunde, Geisteswelten hast du mir da irgendwelche Buchvorschläge? ;)

ach und Danke fürs Willkommen heissen :) Gruss Mirko[/quote]Magie, Geisteswelten: Ritter: Arbeitsbuch... s.o.
Runen: Duke Meyer, Das Lied der Eibe

Gruß,
Petra
“Heathen, n. A benighted creature who has the folly to worship something he can see and feel.”
― Ambrose Bierce, The Unabridged Devil's Dictionary

Benutzeravatar
apoCALLypto
Beiträge: 19
Registriert: 20.03.2017, 21:57
Kontaktdaten:

Beitrag von apoCALLypto » 19.04.2017, 17:26

[quote='Ylva','index.php?page=Thread&postID=144972#post144972']Besten Dank...fühl mich willkommen geheissen :) Werd mir das Buch mal ansehn :) Joa verschiebt ihr ruhig ich hab da wie gesagt keine Erfahrung mit Foren usw ;) Werd eh mal noch ne Weile am stöbern sein :D [/quote]

Boduos

Beitrag von Boduos » 19.04.2017, 18:26

was machst du denn da bitteschön? schau mal bitte hier:

https://www.bbcode.org/reference.php

macht deinen tag stressfreier.

Benutzeravatar
apoCALLypto
Beiträge: 19
Registriert: 20.03.2017, 21:57
Kontaktdaten:

Beitrag von apoCALLypto » 19.04.2017, 19:34

Boduos das Internet und wie schon erwähnt Forume sind nicht wirklich meine Stärke. Und somit erst recht nicht Codesprache aber danke trotzdem ?( :thumbsup:

Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4031
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Beitrag von Ragin » 19.04.2017, 20:29

Du brauchst dazu keine Codesprache (zu kennen). Einfach nur zitieren und DANN die Antwort drunter schreiben ;-)

R.

Benutzeravatar
Kolag_Hraban
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 31.07.2007, 00:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Kolag_Hraban » 19.04.2017, 21:28

Salü Mirko,

Ich kann mich der Empfehlung der Bücher von Jan Fries Visuelle Magie und Helruna auch nur anschliessen. Auch ein weiteres mit dem Titel Seidwärts finde ich recht gelungen.
Es scheint sogar mittlerweile wieder erhältlich zu sein - war es doch eine zeitlang vergriffen.

Wie Ylva schon geschrieben hat gibt hier in der Schweiz auch eine aktive Gruppe mit einem regelmässigen Stammtisch in Züri.
Vieles lässt sich vielleicht besser von Angesicht zu Angesicht bereden,zumal wie du schreibst das Internet nicht so Deine Sache ist.
In Sachen Magie würde mir schon Gesprächspartner am Stammtisch für Dich einfallen.
Der Stamm findet in der Regel monatlich statt, der nächste wäre aber am letzten Samstag im Mai.

Vielleicht wäre das ja für Dich ?

Antworten