ROK-Stein

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Antworten
Benutzeravatar
Blumenfee
Beiträge: 755
Registriert: 01.03.2010, 18:47
Kontaktdaten:

ROK-Stein

Beitrag von Blumenfee »

Die Universität von Göteburg hat jetzt entdeckt, dass die Inschrift auf dem sogenannten ROK-Stein vor einer Klimakatastrophe warnt:

https://archaeologynewsnetwork.blogspot ... s+Network)

Leider gibt es die neue Übersetzung der neun Strophen nur auf Schwedisch hier:
https://hum.gu.se/aktuellt/Nyheter/full ... cid1668443

Vielleicht kann jemand das übersetzen oder hat entsprechende Kontakte :wink:

Gruß
Blumenfee


Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4067
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Re: ROK-Stein

Beitrag von Ragin »

Blumenfee hat geschrieben:
11.01.2020, 14:56

Leider gibt es die neue Übersetzung der neun Strophen nur auf Schwedisch hier:
https://hum.gu.se/aktuellt/Nyheter/full ... cid1668443

Vielleicht kann jemand das übersetzen oder hat entsprechende Kontakte :wink:
Ich setz meine Tochter mal drauf an :-)

R.

Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4067
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Re: ROK-Stein

Beitrag von Ragin »

Blumenfee hat geschrieben:
11.01.2020, 14:56
Die Universität von Göteburg hat jetzt entdeckt, dass die Inschrift auf dem sogenannten ROK-Stein vor einer Klimakatastrophe warnt:

Hier mal ein deutschsprachiger Beitrag dazu:

https://www.spektrum.de/news/dieser-wik ... en/1697418

Benutzeravatar
Blumenfee
Beiträge: 755
Registriert: 01.03.2010, 18:47
Kontaktdaten:

Re: ROK-Stein

Beitrag von Blumenfee »

Nachtrag - GardenStone hat es entdeckt:

Wenn man auf den Link klickt:

https://hum.gu.se/aktuellt/Nyheter/full ... cid1668443

bekommt man die schwedische Übersetzung. Im Kopfmenü oben rechts ist aber ein kleines Feld "English". Da gibt's die Übersetzung.

Gruß
Blumenfee

Benutzeravatar
cassandra
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 1847
Registriert: 05.03.2002, 00:00

Re: ROK-Stein

Beitrag von cassandra »

Ragin hat geschrieben:
11.01.2020, 16:03
Eigentlich heißt der Ort ja Rök ;-)

http://grosssteingraeber.de/seiten/schw ... n-roek.php

R.
So wie RagnaRÖK?
Passt dann ja auch zur Klimakatastrophe :lol:

Benutzeravatar
Ragin
Beiträge: 4067
Registriert: 07.07.2004, 00:00

Re: ROK-Stein

Beitrag von Ragin »

Ragin hat geschrieben:
11.01.2020, 16:10

Ich setz meine Tochter mal drauf an :-)

R.

Hier mal die ungesichtete Fassung:

rökstenens-text.pdf
(78.26 KiB) 54-mal heruntergeladen
R.

Antworten