Süderländer auf Abwegen...

Die Höflichkeit gebietet eine kurze Vorstellung neuer Forenuser.
Antworten
Widowulf
Beiträge: 1
Registriert: 21.08.2023, 06:27
Wohnort: Uentrop

Süderländer auf Abwegen...

Beitrag von Widowulf »

Hallo ihr lieben Menschen,
ich bin Stefan, 42, komme aus dem Sauerland, wo ich auch noch wohne, ziehe aber kommenden Monat an die Grenze Ruhrgebiet/Münsterland. Tja... mein Leben steht momentan irgendwie Kopf und doch fühlt sich momentan einfach alles nach "heimkommen" an, auch spirituell. Ich ziehe bald zu meiner neuen Liebe auf den kleinen Bauernhof, ich liebe Tiere, Natur, Pflanzen, bin ein totaler Hundemensch, freue mich jeden Tag über unsere Pferde, Enten, Hühner, Schweinchen und Ziegen (und das Schaf!). Unsere Götter begleiten mich schon ewig, doch immer wieder pendelte ich zwischen Atheimus, Christentum (in den "polytheistischen" Ausprägungen Katholizismus und Orthodoxie) und Heidentum hin und her. Ich fühlte mich aber auch real irgendwie rastlos und nie wirklich angekommen. Bis jetzt... Seit ich aufgehört habe, mit mir selbst dogmatische Diskussionen zu führen, geht es mir gut :D Ich würde mich über reale Kontakte hier freuen, vielleicht auch auf einem Stammtisch. Die Feuerstelle auf unserem Hof ist auch immer offen für neue Freunde.
Viele Grüße vom "Waldwolf"
Rudi
Moderator
Beiträge: 266
Registriert: 05.03.2002, 00:00
Wohnort: wo das Ruhrgebeat am schönsten ist

Re: Süderländer auf Abwegen...

Beitrag von Rudi »

Guten Morgen Stefan,
wie das in diesem Forum so ist - kaum eine Vita der hier postenden User ist gleich, aber in der Struktur gibt es erstaunlich viele Überschneidungen!
Du schreibst von realen Kontakten: immer am 2. Dienstag im Monat findet unser Ruhrgebietsstammtisch in Castrop statt.
Einfach mal an den Stammtischleiter unter ruhrgebiet@eldaring.de schreiben. Einladung folgt auf dem Fuße.
Und abgesehen davon: auf einen fleißigen Austausch auch gerne hier im Forum!
Grüße von viel weiter westlich!
Rudi
Freya und Sahsnot, helft uns den alten Glauben zu bewahren
Mustela
Beiträge: 88
Registriert: 08.04.2022, 07:55

Re: Süderländer auf Abwegen...

Beitrag von Mustela »

Herzlich willkommen!
Benutzeravatar
Nebelwolf
Beiträge: 538
Registriert: 07.02.2008, 00:00
Kontaktdaten:

Re: Süderländer auf Abwegen...

Beitrag von Nebelwolf »

Christentum (in den "polytheistischen" Ausprägungen Katholizismus und Orthodoxie)
Hihi :) nachvollziehbar!
Benutzeravatar
Eetu
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 120
Registriert: 03.12.2020, 21:36
Wohnort: Schönebeck (Sachsen-Anhalt)

Re: Süderländer auf Abwegen...

Beitrag von Eetu »

- herzlich willkommen -
Bild
Antworten