Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Literatur, sonstige Medien und quellenbasierte religionswissenschaftlich/historische Diskussionen zum Thema germanisches Heidentum
Antworten
Benutzeravatar
Markus Nicklas
Moderator
Beiträge: 1516
Registriert: 31.12.2012, 15:49
Kontaktdaten:

Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Beitrag von Markus Nicklas » 30.01.2019, 09:51

Im vergangenen Jahr hat ein Artikel von Karl Seigfried in The Wild Hunt über Loki die Gemüter stark bewegt. Ich war schockiert über das Ausmaß an Emotion, dass Karl deswegen entgegenschlug. Das bedeutet nicht, dass ich seiner Argumentation zustimme. Wer das lesen will, der möge bitte den Artikel lesen, doch empfehle ich auch, die Erwiderung der Loki-Anhänger zu lesen.

Bevor ich auf Eldars Artikel eingehe, noch das Vergnügen auf die Veröffentlichung von Yvonne Bonnetain im Verlag Roter Drache hinzuweisen.

Eldar hat meinem Wunsch der Veröffentlichung hier zugestimmt. Darüber hinaus habe ich den Artikel Roter Gysir angeboten. Vielleicht schaffen wir noch eine redaktionelle Bearbeitung mit Bezug auf die Sicht auf Loki, die ja auch schon bei dem FrithForge-Treffen Thema gewesen ist.

Ein paar redaktionelle Bemerkungen zum Text, der sicherlich Fehler hat. Ich habe mich nicht der grammatikalisch genauen Verwendung von "Vatte" gewidmet. Und es gibt Bedarf, die Feinheiten des Textes hinsichtlich der Akzentuierungen/Aussprache der nordischen Schreibweisen zu prüfen. In dieser vorliegenden zweiten Version mag das durchgehen. Das Thema ist mir zu wichtig, um die Perspektive deswegen zurück zu halten.

Selbstverständlich stelle ich den Text für eine weitere Veröffentlichung im Herdfeuer beispielsweise zur Verfügung.

Danksagung: Allen die zur Renovierung des Forums aktiv und organisatorisch beigetragen haben. Volker und Astrid waren so freundlich und haben die erste Version gelesen (durchlitten?). Eldar und Yvonne für ihre Geduld und ihr Mitgefühl. Eldar Heide sei gedankt für sein Vertrauen.

Möge der Artikel zu besinnlichen und freundlichen Diskussionen Anlass geben, die hoffentlich überwiegend bei Stammtischen und in Lesegruppen stattfinden.
Dateianhänge
LOKI_deutsch.pdf
(185.55 KiB) 40-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Markus Nicklas
Moderator
Beiträge: 1516
Registriert: 31.12.2012, 15:49
Kontaktdaten:

Re: Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Beitrag von Markus Nicklas » 30.01.2019, 13:41

oha, beim Schließen gleich den ersten Fehler gesehen! :)

Titelzeile: "Ein "und spätes Material" zu viel - sorry. Bitte um Großzügigkeit.
:)

Spass beim Lesen wünscht, m

volker
Eldaring-Mitglied
Beiträge: 949
Registriert: 20.12.2013, 10:26
Kontaktdaten:

Re: Eldar Heide: Loki, der Wichtel und der Askeladden

Beitrag von volker » 03.02.2019, 16:37

Vielen Dank Markus,
eine sehr interessante Arbeit.

Antworten